Kommentare 1–10 von 59weiter

    • Max Dwight (geb. 1960) am 04.08.2014

      Hallo, wenn moeglich - braeuchte ich eine Auskunft. Im Rahmen des jaehrlichen Weihnachtsprogramm war "Wir warten auf"s Christkind" besonders in den 60zigern ein TV-Gassenhauer, und ich kann ich mich an eine mehrteilige Fernsehdramatisierung der Schnee(oder Eis-)koenigin erinnern, die bis auf den heutigen Tage immer wieder mal mein Gedaechtnis 'heimsucht', ha, jedoch aus voellig positiven Gruenden. Leider kann ich mich nicht mehr an das Ausstrahlungsjahr erinnern, nur dass es sch/w war und in den Sechzigern. Vielleicht weiss jemand das entsprechende Jahr. Danke in Voraus. Max Dwight
        hier antworten
      • Barbara (geb. 1946) am 18.09.2011

        Klaus Havenstein hatte mal eine Geschichte erzählt, bei der es um eine Reise von Tiere in der Weihnachtszeit zum Nordpol ging. Damit sollte es Schokoschwein ermöglicht werden, Weihnachten zu feiern, ohne zu schmelzen. Die Tiere erhielten jeweils passende Geschenke, Stachelschwein od. Igel z.B. Lockenwickler. Die entsprechende Kassette haben wir leider verloren. Kennt jemand den Titel oder kann sonstwie helfen? Wäre super
        • elke_elwei (geb. 1957) am 14.12.2013

          hallo, der Titel ist, wir warten auf weihnachten, die geschichte handelt vom schokoschwein, dem eibär und dem wal. unserekasstte ging leider auch verloren, und ich suche jedes jahr danach
        • Petra Wolf am 26.03.2014

          Die CD-Neuauflage der alten MC von Schneider Ton findest Du bei Amazon, wenn Du nach "Wir warten auf Weihnachten" von Karussell (1993) suchst.
        hier antworten
      • Bernd Franco (geb. 1961) am 13.09.2011

        Für mich ist die 1969er-Folge mit Kaspar und René unvergessen. Ich kann mich leider aber nur noch an die Szene erinnern, wo Kasper abends alleine an einer Endhaltestelle in einer Kölner Straßenbahn sitzt. Das war für mich als Kölner damals sehr geheimsnisvoll. Gut erinnern kann ich mich noch an eine 80er-Folge, in der Frank Strecker beim Plätzchenbacken eine Panne nach der anderen erleidet.
        • Volker Berg (geb. 1948) am 27.12.2012

          Wann war denn die Weihnachtssendung mit Frank Strecker. Kann man eine DVD irgendwie erwerben?
        hier antworten
      • thomas s. (geb. 1980) am 11.12.2010

        auch ich habe sehr schöne erinnerungen an dei folge mit vroni und seppi vom pfandlhof.diese hat mir zu jener zeit die wartezeit an heiligabend immer sehr verkürzt.nach jahrelangem zögern habe ich nun diesem ein ende gemacht, und mir die folge beim br mitschnittservice für sagenhafte 50eur angeschafft,was auch alles problemlos und zügig geklappt hat.
        nun freue ich mich natürlich sehr auf heiligabend,wo ich sie mit meiner partnerin,der ich alle jahre ausführlich von vroni und seppi erzählt habe anzuschauen.
        wirklich schade das es heute keine sendungen dieser art meht gibt,an der sich unsere kinder erfreuen können
          hier antworten
        • Dirk N. (geb. 1969) am 07.02.2010

          Hallo zusammen,
          ich suche schon seit einiger Zeit eine Sendung, die mal an Weihnachten in der ARD oder ZDF lief. Das war eine Sendung mit Klaus Havenstein und den Disney Figuren wie man sie aus dem Disneyland kennt. Dort wurden auch Zeichentrickfilme gezeigt und im Studio mit den Figuren gesungen und getanzt! Muss so in den späten 70er oder frühen 80er Jahren gewesen sein. Wäre nett darüber was zu erfahren oder - besse - zu bekommen! Danke
          • Reba (geb. 1981) am 02.08.2010

            Hallo,
            das finde ich ja super!
            Auch ich suche nach dieser Sendung,leider bisher ohne erfolg,wenn ich es wüsste,würde ich sofort an den jeweiligen Sender schreiben.
            vielleicht haben wir ja mal glück
          • MP (geb. 1982) am 21.11.2010

            Ich habe das auf Video :-) Das schaue ich immer noch jedes Jahr irgendwann vor Weihnachten, wenn mich die Nostalgie packt ;-)
          • MP (geb. 1982) am 21.11.2010

            Die Sendung hieß "Walt Disney´s fröhliche Weihnachten". Klaus Havenstein war der Betreiber eines Standes auf einem Weihnachtsmarkt. Er bereitet diesen Stand vor, ist dabei in Zeitnot, da er zu spät kam und erzählt dabei kleine Anekdoten, zu der er immer die passenden Cartoons hat. So gibt es einen Ausschnitt von Bernhard Bianca, der in dem Jahr in der Weihnachtszeit wieder mal im Kino lief. Die weiteren Cartoons sind Klassiker und auf jeder Walt Disney Compilation zu finden. So z.B. Donald beim Geschenkepacken, Pluto und der Weihnachtsbaum. Ein Schmankerl ist der Silly Symphonie Cartoon "The night before Christmas". Dann gibt es noch einen Ausschnitt von Micky´s "Eine Weihnachtsgeschichte". Das Besondere an der Sendung sind die Aufnahmen der Disney Figuren á la Disneyland zwischendurch, die Lieder wie "Es weihnachtet sehr" singen. Sehr witzig auch Goofy, der den Weihnachtsbaum am Schnellsten in Entenhausen schmückt. Den Soundtrack gab es wohl als LP und MC - ich meine sogar, den mal in der Hand als Kind zu haben, aber meine Eltern wollten ihn nicht kaufen. Im Nachhinein habe ich ihn auf ebay nie ausfindig machen können. Am Ende hat Herr Havenstein den Stand fertig, alle Disney Figuren sind ausgepackt und ich meine, es gibt noch ein Disney Figuren Lied. Wird Zeit, das mal wieder zu schauen ;-) Hoffe, die Beschreibung hilft.
          • Dirk N. (geb. 1969) am 22.02.2011

            @MP (geb. 1982), ist es möglich, diese Aufnahme irgendwie zu bekommen? ;-)......
          • Theresa (geb. 1987) am 28.06.2011

            ich suche schon seit Jahren nach dieser Sendung! Gibt es irgendeine Möglichkeit da dran zu kommen???
          • stefanie (geb. 1986) am 11.09.2011

            auch ich suche schon sehr lange nach dieser tv aufnahme.. habe sie nur noch bruchstückhaft auf betamax :D ...besitze sogar noch die alte LP und habe es auch irgendwo auf kassette überspielt. MP , bitte melde dich!! :)
          hier antworten
        • rudolf mit der roten nase (geb. 1955) am 29.11.2008

          Weihnachten, wir warten auf´s Christkind. Und dann der wunderschöne, rührende Zeichentrick-Film mit Rudolf Rotnase. Irgendwie so um 1966. Wer kennt ihn, wer hat ihn und kann mir helfen?Lief im Ersten und sollte nochmal gezeigt werden!!!! NICHT den neuen Kinofilm. Der gefällt mir nicht.
          • Thomas (geb. 1961) am 11.12.2008

            Hallo Rudolf,
            sage mal, was für Antworten hast Du bekommen?
            Genau den Film suche ich auch schon lange!!!!
            Könntest Du mir weiterhelfen?
            Schöne Adventszeit.
            Thomas.
          • Jutta (geb. 1959) am 09.12.2009

            Auch ich suche seit gefühlten 100 Jahren nach dem "alten" Rudolf. Seid Ihr inzwischen fündig geworden? Würde mich freuen den Film mal wieder zu sehen.

            Frohes warten auf's Christkind

            09.12.09
          • Silke (geb. 1959) am 11.12.2009

            Hallo Rudolf-Fans!!
            Auch ich habe Rudolf damals in der Sendung "Wir warten auf's Christkind" (soll 1966 gewesen sein) mit Hilde Nocker gesehen und suche schon sooo lange danach. Jetzt habe ich den Hinweis, bei Amazon soll man ihn auf DVD kaufen können. Ich hab mal nachgesehen. Sucht nach folgendem:
            Rudolph mit der roten Nase - Wie alles begann...
            DVD ~ Larry Roemer
            Die Figuren auf den Cover sind zwar Puppentrick, aber ich bin mir nicht sicher ob es wirklich "unser" Original-Rudolf ist. Schaut doch bitte auch mal nach und schreibt bitte mal was ihr dazu meint! Vielleicht irritiert es mich weil es damals in schwarz-weiss war. Trotzdem sah es in meiner Erinnerung irgendwie anders aus. Aber seht am besten selbst
          • Weihnachtsgrinsch (geb. 1954) am 11.12.2009

            Hallo, ich habe mich schon vor Jahren, als diese aus meiner Sicht, schlecht gemachte Zeichentrickfassung als Film und DVD veröffentlicht wurde, gefragt was aus dem ursprünglichen Film wurde. Er wurde doch im Fernsehen gezeigt, noch mit dem Song von John Hendriks. Ich kan nicht glauben dass er "verschollen" ist.
            Tagtäglich werden wir mit zigfachen Wiederholungen genervt, aber so etwas verschwindet in der Versenkung.
            Schade.
          • Dagmar Pongratz (geb. 1960) am 13.12.2009

            Hallo Ihr Suchenden! Ich hab mir grad die DVD Rudolf Rotnase - Wie alles begann bei Amazon bestellt, das ist der gesuchte Puppentrickfilm, der zwischen 65 und 75 immer zu Weihnachten kam. Ich hab ihn immer bei meiner Tante auf ORF gesehen, hatten wir damals nicht, zusammen mit meinen Brüdern, bis wir dann nach Hause zur Bescherung fuhren. Ich hab den Film so vermißt. Es ist wahr, viele Sachen werden zig mal wiederholt, andere, darunter viele gute (wie z. B. die Follyfoot-Farm) verschwinden einfach in der Versenkung. Ich freue mich jetzt auf Rudolf u. hoffe, daß er so schön ist wie in meiner Erinnerung.
          hier antworten
        • Heidi (geb. 1976) am 21.11.2008

          Hallo zusammen,wer von euch hat denn die Folge von vroni und seppi vom pfandlhof auf dvd?
          Ich hab diese sendung auch geliebt und jedes jahr schau ich in die zeitung in der hoffnung es wird wieder mal ausgestrahlt.
          Ich war mit dieser vroni zusammen im geräteturnen und hab sie selber kennengelernt da diese nicht allzu weit von meinem geburtsort gewohnt hat,auf diesem besagten pfandlhof o)
          Hab das schon mit diesem mitschnitt gelesen,finde aber 50 euro schon sehr viel geld!!!
          LG Heidi
          • Haus200 (geb. 1954) am 01.01.2009

            Habe den Film:
            Weihnachten mit Vroni und Seppi vom Pandlhof bekommen!
            Gruß, alois
          • Karin (geb. 1967) am 17.11.2009

            Auch ich suche auch schon seit Jahren verzweifelt an Weihnachten in der Fernsehzeitung nach der Wiederholung von Vroni und Seppi vom Pfandlhof, sowie "Lemmi und die Schmöker feiern Weihnachten". Ich will es so gerne meinen Kindern zeigen, denn was heutzutage als "Weihnachtsgeschichten" den Kindern vorgespielt wird ist grauenhaft. .....
          • Matthias (geb. 1976) am 21.11.2009

            Hallo, Heidi!

            Ich hab damals (1987) die Folge zusammen mit meinem Bruder auf der ARD gesehen und das Jahr darauf auf dem BR. Ein oder zweimal hat der BR sie dann noch wiederholt (1990 und 1992 ?). Die Sendung gehört zu denen, die mich am nachhaltigsten beeindruckt haben: der weihnachtliche Zauber, das Geheimnisvolle, das Gemütliche, auch die Gegend und der Hof.
            Bis heute spreche ich um die Weihnachtszeit immer wieder mit meinem Bruder darüber. Wir hatten schon die Sendung auf VHS. Aber mittlerweile ist die Kassette kaum mehr zu gebrauchen.
            Eine Frage beschäftigt uns schon lange: Wo steht denn eigentlich der Pfandlhof? Heißt der wirklich so? Wir dachten immer, das wäre irgendwo in Oberbayern, mittlerweile vermuten wir eher das Allgäu, irgendwo im schwäbisch-bayerischen "Grenzgebiet".

            Vielen Dank für eine Antwort!

            Mit freundlichen Grüßen,
            Matthias
          hier antworten
        • Maik (geb. 1981) am 09.10.2008

          Ich habe mir die Folge von 1987 beim BR bestellt. Der Mitschnitt-Service kann einem da problemlos weiterhelfen.Preislich allerdings ist das kein Schnäppchen: 1 Kopie kostet 40,- € (bis 60 Min.) bzw. 50,- € (ab 60 Min.).
          kann man nicht oft machen aber diese eine Folge gönne ich mir weil ich wunderbare Erinnerungen damit verbinde.Wer auch bereit ist für eine der Folgen zu investieren kann dies hier tun:

          http://www.br-online.de/brw/mitschnittdienste/

          Da kann man Mitschnitte aller Sender der ARD bestellen (Wahlweise VHS oder DVD-R)

          ich hoffe ich konnte weiterhelfen und wünsche Viel Spaß damit
          • Polar-Dream (geb. 1977) am 11.11.2008

            Tausend Dank für den Tip!

            Ich habe diese bezaubernde Folge damals an Heiligabend angesehen, um mir die lange Zeit bis zur Bescherung zu verkürzen und habe sie all die Jahre nicht vergessen, aber vergeblich gesucht.

            Immer zur Weihnachtszeit habe ich meine Familienmitglieder mit ausführlichen Inhaltsangaben dazu überschüttet. Durch den oben gegebenen Hinweis konnte ich sie ENDLICH ergattern. Vorhin ist sie hier angekommen (passend zum St. Martinstag) und ich habe sie sofort mit Tränen in den Augen angeschaut.
            Schade, daß es soetwas heute nicht mehr gezeift wird wo sogar schon bei den Kindern nur noch Action im Vordergrund steht.

            Ich kann diesen Film nur jedem empfehlen, der an den Zauber der Weihnachtsnacht glaubt und die Investition von 50,- Euro war mir die Erfüllung eines Kinderwunsches allemal wert, zumal ich die DVD innerhalb von weniger als 14 Tagen in Händen hielt.
          • Alois (geb. 1954) am 11.12.2008

            Hallo Maik! Wäre super nett, wenn du dich bei mir melden würdest
          • Steffi (geb. 1982) am 10.12.2009

            Hallo,
            suche auch den besagten Film.
            Habe ihn damals auch gesehen und schaue seitdem zu Weihnachten immer die Fernsehzeitung von vorne bis hinten durch aber leider ohne Erfolg.
            Würde meiner kleinen den Film auch gerne zeigen.
            Wäre nett wenn sich wer bei mir melden würde.
            .....
          • Nobo (geb. 1958) am 24.12.2014

            Zu den Preisen von Maik.Ist billiger geworden.DVD kostet 35,-€, download,als MP4,15,-€.Allerdings geht es laut Tabelle nur bis 2006 zurück.Eventuell auf anfrage weiter zurück
          hier antworten
        • Steffi (geb. 1974) am 21.06.2008

          ich erinnere mich nicht gerne dran zurück. immer , wenn ich zu weihnachten bei meinen Eltern bin, kommt jedes mal der Spruch, wir warten auf's Christkind, wenns dunkel wird, weil ich es als Kind bis abends nicht abwarten konnte. Hab das irgendwann als Kind dann schon nicht mehr geguckt.
            hier antworten
          • fradobi (geb. 1968) am 08.02.2008

            Gerne erinnere ich mich an die Zeit meiner Kindheit zurück.Da gab`s noch richtige Kinderfilme,nicht so einen Animationsquatsch wie heute.Meine Erinnerungen greifen zurück auf eine,wie ich meine,schwarz-weiss produzierte (kann mich auch irren,ist zu lange her)Real-Animation,in der es um eine Lokomotive ging,die irgendwelche Proben zu bestehen hatte.Ein merkmal war,dass diese Lokomotive im Weg liegende Steine "weggetutet" hatte.
            Es wurden meines heutigen Erachtens nach richtige Modelleisenbahnloks und Wagen eingesetzt,so wie heute "Thomas und seine Freunde".Gerne wüsste ich,wie dieser Film heisst und ob ich ihn irgendwie nochmal sehen könnte.Er lief damals mehrmals im TV und wurde höchstwahrscheinlich im Rahmen der "Christkind"-Reihe eingesetzt.Für Hinweise wäre ich äusserst dankbar.
            • eric (geb. 1965) am 19.02.2011

              Hallo, ich bin auch auf der Suche nach dem Eisenbahnfilm.
              Habe auch die selben Erinnerungen mit den Steinen und dem Tuten.
              Gibt es schon etwas genaueres

              Grüße eric
            hier antworten

          Erinnerungs-Service per E-Mail

          Wir informieren Sie kostenlos, wenn Wir warten auf’s Christkind im Fernsehen läuft.

          Kauftipps von Wir warten auf’s Christkind-Fans