Wir retten Ihren Urlaub!

    zurückStaffel 2, Folge 1–6weiter

    • Staffel 2, Folge 1

      Die Tourismusbranche ist für viele Länder ein ganz entscheidender Wirtschaftsfaktor – das Streben nach größtmöglicher Kundenzufriedenheit sollte für die vielen Dienstleister, die von den Feriengästen leben, eigentlich mehr als selbstverständlich sein. Ralf Benkö macht da jedoch ganz andere Erfahrungen, denn die Zahl der Hilferufe an ihn hat in den vergangenen Jahren drastisch zugenommen. Und manchmal kann der RTL-Urlaubsreporter gar nicht glauben, was er dann vor Ort zu hören und zu sehen bekommt: Fäkalien, die ungehindert ins Badewasser geleitet werden, Hotelgäste, die schikaniert werden, Reiseveranstalter, die abkassieren und sich danach in Luft auflösen – die Liste haarsträubender Fälle wird von Jahr zu Jahr länger. Längst hat sich Benkö zu einem ausgewiesenen Experten entwickelt, der die miesen Machenschaften der schwarzen Schafe aus der Touristikbranche bestens kennt und weiß, wie man sich davor schützen kann. Wer seine Tipps zur optimalen Planung beherzigt, kann sich so manche böse Überraschung während der schönsten Wochen des Jahres ersparen. Die Themen der ersten Sendung: 1. Ferienhaus-Ärger in Kroatien! Sonne, Party, Freiheit! Neun Schüler aus Bayern freuen sich auf den ersten Urlaub ohne Mama und Papa. Gemeinsam hat die Clique ein Ferienhaus in Kroatien gemietet. Doch am Urlaubsort angekommen, erleben die Jugendlichen eine böse Überraschung: Der Vermieter wohnt im selben Haus und möchte vor allem eins: seine Ruhe haben! Kaum verlassen seine Mieter mal das Haus, inspiziert er deren Zimmer, durchwühlt ihre Sachen. Vom Balkon aus filmt er die Mädchen beim Sonnenbaden. Zu allem Überfluss will er nochmal abkassieren, wirft seinen Gästen Vandalismus vor. Die Urlauber rufen Ralf Benkö zu Hilfe. Er stellt dem Vermieter eine Falle, um ihn zu überführen. Kurz darauf steht die Polizei vor der Tür. 2. Timesharing: Achtung! Abzocke! Sie stehen auf der Strandpromenade und nennen sich selbst Kidnapper. Mit Gewinnspielen ködern sie Touristen und schwatzen ihnen überteuerte Urlaube auf. Timesharing ist nach wie vor ein Millionengeschäft. Das Urlaubsretter-Team hat sich bei einer solchen Firma eingeschleust und die Machenschaften der Abzocker aufgedeckt. (Text: RTL)

      Deutsche Erstausstrahlung: Mo 25.06.2012 RTL
    • Staffel 2, Folge 2
      Bild: RTL
      Folge 10 (Staffel 2, Folge 2) – © RTL

      Der RTL-Ferienreporter ist wieder im Einsatz! Seit 2004 setzt sich Ralf Benkö immer wieder für Touristen in Not ein und fliegt um die halbe Welt, um Urlaubern zu ihrem Recht zu verhelfen. Heute berichtet der Ferienreporter u.a. von diesen Fälle: Klau-Hotel Mallorca: Mehrere Touristen in einem Hotel auf Mallorca sind sich sicher: Wir wurden beklaut. Aus den Zimmern, angeblich sogar aus den Safes, ist Bargeld verschwunden. Einer Familie fehlt sogar das gesamte Urlaubsgeld: 1.000 Euro! „Alles Lüge“, behauptet die Hotelmanagerin. Sie legt für ihre Angestellten die Hand ins Feuer. Ralf Benkö versucht, den Diebstählen auf die Spur zu kommen. Und holt sich dafür einen professionellen Safeknacker zu Hilfe. Flug verschoben, Hotel überbucht: Statt um 6 Uhr morgens startet der Flieger in den Urlaub erst um 23 Uhr, dafür ist es zurück genau andersherum … Im Hotel heißt es: „Leider sind wir überbucht“ – diese und ähnliche Erlebnisse hat wohl jeder schon mal erlebt. Doch was kann ich dagegen tun? Was steht mir als Entschädigung zu? Ralf Benkö gibt Antworten! Zu viert im Horror-Doppelzimmer: Es ist der erste Urlaub ohne Mama und Papa. Die Teenie-Pärchen Petra und Janosch und Elena und Thomas fahren mit einem Jugendreiseveranstalter nach Ungarn. Doch vor Ort der erste Schock. Durch einen Buchungsfehler landen sie statt in zwei Doppel- in einem Viererzimmer. Noch dazu ist das Hotel verdreckt, das Essen gesundheitsgefährdend. Ralf Benkö macht sich auf den Weg. (Text: RTL)

      Deutsche Erstausstrahlung: Mo 02.07.2012 RTL
    • Staffel 2, Folge 3
      Bild: RTL
      Folge 11 (Staffel 2, Folge 3) – © RTL

      Jedes Jahr zur Urlaubszeit kommen Horrormeldungen aus dem Ausland: Kind in Hotelpool ertrunken, von Pumpe angesaugt. Der Urlaubsreporter macht sich auf Spurensuche: Auf Djerba ertrank vor zwölf Jahren Stephan Unkert. Hat das Hotel inzwischen die Sicherheitsvorkehrungen erhöht? Bei seinen Recherchen in Tunesien entdeckt der Urlaubsreporter einen Hotelpool, bei dem es nur eine Frage der Zeit ist, bis es zu einem Unglück kommt: Noch während der Urlaubsreporter die Verantwortlichen in Tunesien zur Rede stellt, erreicht ihn ein verzweifelter Anruf eines Familienvaters aus Fuerteventura. „Bitte kommen sie schnell, mein Sohn ist im Hotelpool ertrunken.“ Unmittelbar nach dem Tod des Kindes nimmt Ralf Benkö seine Arbeit auf. Und seine Recherchen ergeben unglaubliches: Pfusch – Geiz – Ignoranz. Niemand will Verantwortung übernehmen, dabei ist der achtjährige Lucas offensichtlich das Opfer eines katastrophalen Hotel-Managements! Gemeinsam mit Lucas’ Eltern, Ulrike und Alexander, kämpft Ralf Benkö für eine Zertifizierung von Hotelpools. Ein Kampf gegen skrupellose Hotel-Manager und uneinsichtige Veranstalter. (Text: RTL)

      Deutsche Erstausstrahlung: Mo 09.07.2012 RTL
    • Staffel 2, Folge 4

      Themen unter anderem:

      Gesundheitsgefahren: Reihenweise erkranken deutsche Touristen im türkischen Colakli. Die Urlauber berichten von beißendem Gestank am Strand. Es stellt sich heraus, dass ein Rohr geplatzt ist. Läuft hier ungefiltert Abwasser ins Meer? Mehrere Dutzend Urlauber sind betroffen. Die Verantwortlichen wiegeln ab, bestreiten ein Problem. Doch Wasserproben des Urlaubsreporters bringen die gefährliche Gewissheit. Außerdem: Achtung Abzocke: Nepper, Schlepper, Touristenfänger. Ralf Benkö unterwegs auf Mallorca. (Text: RTL)

      Deutsche Erstausstrahlung: Mi 15.08.2012 RTL
    • Staffel 2, Folge 5

      Jochen und Andreas sind frisch verheiratet. Zwei Monate nach der teuren Hochzeit wollen sie ein paar Tage flittern. Drei Sterne Türkei, Alanya, – große Ansprüche haben sie nicht, aber das Hotel entpuppt sich als Bruchbude. Dreck, Schmutz, Ekel. Als sie und andere Gäste sich über die Zustände beschweren, droht der Hotelmanager mit Rauswurf und der Polizei. Ralf Benkö versucht den Urlaub zu retten – und bringt damit sich und sein Team in Gefahr: Der rabiate Hoteldirektor lässt den Kameramann des Urlaubsreporters verhaften. Außerdem: Die Katalogsprache-Lügen: Der Hinweis „beheizbarer Swimmingpool“ heißt noch lange nicht, dass das Schwimmbecken auch wirklich beheizt wird. „Strandnah“ ist eine sehr relative Entfernungsangabe und „aufstrebender Ferienort“ heißt soviel wie Achtung, Großbaustelle! In den Ferienkatalogen wird häufig dezent umschrieben, was man lieber vorher gewusst hätte. Der Urlaubsreporter deckt auf: So schummeln die Veranstalter bei den Hotelbeschreibungen. (Text: RTL)

      Deutsche Erstausstrahlung: Mi 22.08.2012 RTL
    • Staffel 2, Folge 6
      Bild: RTL
      Folge 14 (Staffel 2, Folge 6) – © RTL

      Heute u.a. mit diesem Thema: Es war der emotionalste und aufwühlendste Fall, den der RTL-Ferienreporter je hatte: Weit mehr als 3 Millionen Zuschauer sahen am 9. Juli die Sendung, in der ein Vater, dessen Sohn wenige Stunden zuvor in einem Hotelpool auf Fuerteventura ums Leben gekommen war, sich in seiner Verzweiflung an Ralf Benkö wandte. Doch noch immer sind viele Fragen offen: Fragen, auf die Ralf Benkö Antworten sucht. Noch einmal reist er nach Tunesien und Fuerteventura und trifft sich mit den Eltern des kleinen Lucas. Gemeinsam kämpfen sie weiter für mehr Sicherheit in Hotelanlagen! (Text: RTL)

      Deutsche Erstausstrahlung: Mi 29.08.2012 RTL

    Erinnerungs-Service per E-Mail

    Wir informieren Sie kostenlos, wenn Wir retten Ihren Urlaub! im Fernsehen läuft.