Wallander
    Original-Erstausstrahlung: (Schwedisch)
    Alternativtitel: Henning Mankell

    In Südschweden, fernab der Massen, geschehen Verbrechen, die selbst einem hartgesottenen Krimispezialisten den Schlaf rauben können. Serienkiller sind dort unterwegs, wie wir sie eigentlich bisher nur aus der amerikanischen Literatur kennen gelernt haben. Der schwedische Bestsellerautor Henning Mankell schickt seinen besten Ermittler Kurt Wallander in diese schonische Provinzidylle, einen unverwechselbaren Charakter, dessen heldenhafte Züge sich erst auf den zweiten Blick erschließen.

    Kriminalkommissar Wallander, markant, nicht zuletzt durch seine Erscheinung, eigentlich ein wohltuend normaler Mann: Er schläft zu wenig, isst zu viel Fastfood, ist geschieden, hat Probleme mit seinem alternden Vater und seiner Tochter im Teenageralter. Unterbezahlt und arbeitsbesessen ist der Wallander – man spürt die Existenzialität dieser Figur im Alltag in ebenso starkem Maße wie bei der ungewöhnlichen Art seiner Verbrechensbekämpfung. Oft intuitiv in seiner Vorgehensweise, ist seine genial ausgeprägte Beobachtungsgabe ein wesentlicher Trumpf beim Aufspüren des Horrors, der sich in unmittelbarer Nähe, oft nur hinter der Fassade des Alltäglichen verbirgt. Nicht nur wegen des gemeinsamen Übergewichts erinnert Wallander in manchen Zügen an seinen deutschen Amtskollegen „Sperling“. (Text: ZDF)

    Wallander auf DVD

    Wallander – Community

    am : Würde furchtbar gerne wieder diese Serie mit Rolf Lassgard sehen.
    Es werden so oft immer die gleichen Serien wiederholt, warum diese nicht??
    Er war der erste Wallander und der beste.
    (geb. 1966) am : Hallo, toll, dass "Wallander" im ZDF gesendet wurde. Allerdings sollten am 06.07.14 nachts die zwei Folgen "Hunde von Riga" kommen. Die hatte ich zur Aufnahme programmiert, da die alten Folgen selten gesendet werden. Leider hat das ZDF wegen der Überlänge des Fussballs dann "Der Alte" gesendet und keinen Wallander mehr! Weiss jemand, ob diese Folgen nachgeholt werden? Wäre wirklich super. Dank im Voraus. Gruss von einem Schwedenkrimi-Fan.
    am : was soll man da viel erklären ?

    die fälle sind mit einem anderen Schauspieler neu abgedreht worden.

    entscheide selber welcher Schauspieler dir besser gefällt

    Gruß
    einfan
    (geb. 1957) am : hi,
    kann mir mal jemand erklären, was der unterschied sein soll zwischen kommissar wallander und wallander - die beiden haben fast identische folgen (wallander mehr als komm.wallander)
    vielleicht könnte man die beiden zusammenfassen???
    lg chris
    (geb. 1959) am : Richtig Thommie, die vermisse ich auch.
    Die falsche Fährte besteht sogar aus Teil 1 & 2 & Teil 3 und lief zuletzt bei ZDFneo

    Wallander – News

    Cast & Crew

    Dies und das

    Aus dem Fernsehlexikon von Michael Reufsteck und Stefan Niggemeier (Stand 2005):

    3-tlg. schwed. dt. Psychothriller nach dem Roman von Henning Mankell (Villospar; 2001).

    Kommissar Kurt Wallander (Rolf Lassgard) muss einen Serienkiller schnappen. Der 14 jährige Stefan (Henrik Persson) hat die Morde begangen (was der Zuschauer weiß), das Motiv ist zunächst unklar.

    Jede Folge dauerte 55 Minuten. Mit dem Dreiteiler startete das ZDF eine lose Reihe mit Mankell-Verfilmungen mit Rolf Lassgard als Kommissar Wallander. 2002 und 2004 folgten die Zweiteiler „Die fünfte Frau“ und „Der Mann, der lächelte“.

    Erinnerungs-Service per E-Mail

    Wir informieren Sie kostenlos, wenn Wallander im Fernsehen läuft.

    Weiterführende Links

    Transparenzhinweis

    * Für so gekennzeichnete Links erhalten wir Provisionen im Rahmen eines Affiliate-Partnerprogramms. Das bedeutet keine Mehrkosten für Käufer, unterstützt uns aber bei der Finanzierung dieser Website.

    Auch interessant …