Kommentare 1–4 von 4

    • (geb. 1970) am melden

      Wenigstens mal eine Serie, bei der man auch tatsächlich was von der Stadt sieht. Die meisten Stellen konnte ich zuordnen. Das Antiquitäten-Geschäft Renz kann ich noch nicht einordnen. Eventuell in Bauhaus-Nähe, was aber dann Westadt wäre. Das zweite ist das Haus von Konstanzes Eltern. Laut Serie in Neuenheim, aber das muss ja nichts heißen. Das in der Beschreibung genannte Antiquitäten-Geschäft Winnikes bezweifle ich im Moment. Denn dieses ist bzw. war in Richtung alte Brücke auf der linken Seite der Steingasse (in der Serie Vivatgasse). Der Laden in der Serie ist auf der gegenüberliegenden Seite.
        hier antworten
      • (geb. 1976) am melden

        Super vom SWR, solch' alte Perlen aus dem Archiv zu holen und dann wieder zu senden... Bitte macht weiter so. Das ZDF könnte sich übrigens mal eine Scheibe davon abschneiden und auch mal alte Serien senden. Genug Spartenkanäle habe die ja...
          hier antworten
        • am melden

          Die Serie wurden in einem Antiquitätenladen in der Steingasse gedreht.
          Es gab eine Episode in dem in den Laden eigebrochen wurde. Nach dem gleichen Muster wurde tatsächlich später in den Laden eingebrochen.
            hier antworten
          • am melden

            Frage:
            Wie hieß die hübsche französische Schauspielerin aus dieser Serie?
              hier antworten

            Erinnerungs-Service per E-Mail

            Wir informieren Sie kostenlos, wenn Vivatgasse 7 im Fernsehen läuft.

            Auch interessant …