Staffel 1, Folge 1–10weiter

    • Staffel 1, Folge 1 (45 Min.)

      Es sollte eine Überraschung werden: Sabine Vogt (Bojana Golenac) lässt sich aus der Pfalz an ein Gymnasium nach Berlin versetzen, um endlich mit ihrem Lebensgefährten Ben Hombach (Max Urlacher) – bisher eine Wochenend-beziehung – zusammenleben und -arbeiten zu können. Doch sie erwischt ihn mit einer anderen … Kein guter Start, denn nicht nur Ben, sondern auch Maren Wolff (Mariella Ahrens), ihre Nebenbuhlerin, arbeiten am selben Gymnasium wie jetzt auch Sabine!

      Doch es kommt noch schlimmer: Ihr Vorgesetzter, Direktor Leitmeyer (Stefan Gubser), scheint sie nicht ausstehen zu können, und ausgerechnet dessen Sohn Paul (Ferenc Graefe) verliebt sich spontan in seine neue Lehrerin. Und dann ist da noch Lili – und Lili ist ein Schwein. Besser gesagt, eine Sau. Eigentlich war Lili ein Geschenk von Sabines Freunden und sollte witzig gemeint sein. Aber was soll Sabine mit einem Schwein?

      Doch Sabine wäre nicht sie selbst, wenn sie nicht diese und andere Probleme in den Griff bekommen würde – und sich dadurch nicht ganz unerwartete weitere Probleme schaffen würde … (Text: ZDF)

    • Staffel 1, Folge 2 (45 Min.)

      Aufruhr am Novalis-Gymnasium: Sophia Lehmann (Josefine Preuß) behauptet, von einem Lehrer missbraucht worden zu sein. Eine pikante Situation – insbesondere für Sabine (Bojana Golenac), denn bei dem Beschuldigten handelt es sich um niemand anderen als um Ben Hombach (Max Urlacher), ihren Ex-Freund, zu dem sie sich noch immer hingezogen fühlt!

      Ausgerechnet jetzt muss Direktor Leitmeyer (Stefan Gubser) zu einer zweitägigen Konferenz aufbrechen; er bittet allerdings seine Stellvertreterin, Ruth Hecker (Astrid M. Fünderich), die Sache bis zu seiner Rückkehr diskret zu behandeln.

      Sabine sieht sich einem Wechselbad der Gefühle ausgesetzt: Einerseits vertraut sie Ben und weiß eigentlich, dass er zu einer solchen Tat niemals fähig wäre. Andererseits häufen sich die Beweise gegen ihn! Um Klarheit in die Angelegenheit zu bringen, sieht sich Sabine zu einem gewagten Schritt gezwungen und entwickelt einen Plan, bei dem ihr ausgerechnet nur Maren Wolff (Mariella Ahrens), ihre Konkurrentin in Sachen Ben, helfen kann. Die beiden ahnen allerdings nicht, dass Dr. Hecker bereits die Presse informiert hat … (Text: ZDF)

    • Staffel 1, Folge 3 (45 Min.)

      Es ist soweit: Studienreferendar Reiner Mechtersheimer (Michèl Keller) erwartet den Schulrat in der kommenden Chemiestunde, der dann über seine Zukunft entscheiden wird. Allerdings hat Mechtersheimer ein Problem: Er wird von Sebastian (Ludwig Trepte) und Leon (Raimund Widra), zwei renitenten Schülern, erpresst: Entweder zahlt er den beiden 1000 Euro oder sie werden dafür sorgen, dass er durch die Lehrprüfung fällt.

      Sabine (Bojana Golenac), die eigentlich mehr damit beschäftigt ist, ihrem Ex-Freund Ben (Max Urlacher) und ihrer Kollegin Maren (Mariella Ahrens), Bens neuer Freundin, aus dem Weg zu gehen, wird zufällig Zeugin der Erpressung und steckt in einem Dilemma: Mechtersheimer lehnt ihre Hilfe ab; wie kann sie ihm beistehen, ohne ihn total zu entmündigen? Der Einzige, der ihr in dieser Situation einen Rat geben könnte, ist ausgerechnet Ben, der über die Kontaktaufnahme mehr als erfreut ist – wenn auch aus anderen Gründen, als Sabine vermutet.

      Der große Tag droht in einer Katastrophe zu enden … (Text: ZDF)

    • Staffel 1, Folge 4 (45 Min.)

      Paul Leitmeyer (Ferenc Graefe) kann nicht glauben, was er sieht: sein Vater (Stefan Gubser) Tango tanzend und das ausgerechnet mit Dr. Ruth Hecker (Astrid M. Fünderich)? Es kommt zu einer erbitterten Auseinandersetzung, die mit einer Ohrfeige endet. Paul verlässt das Haus – und die Schule.

      Frank Leitmeyer, dem nicht entgangen ist, dass Sabine (Bojana Golenac) sich gut mit seinem Sohn versteht, bittet sie um Hilfe. Doch auch sie stößt bei Paul auf taube Ohren. Was ist wirklich los im Hause Leitmeyer? Nur zögerlich gesteht der Direktor ihr, dass er vor Jahren von seiner Frau wegen seiner Affären verlassen wurde. Eine Tatsache, die das Verhältnis zwischen Vater und Sohn nachtragend zerstört zu haben scheint. Aber kann das allein wirklich der Grund für Pauls Verhalten sein?

      Um der Wahrheit auf die Spur zu kommen und Paul zur Vernunft zu bringen, sieht Sabine nur einen Ausweg: Sie muss die „verlorene Mutter“ finden – und dabei macht sie eine unglaubliche Entdeckung … (Text: ZDF)

    • Staffel 1, Folge 5 (45 Min.)

      Was ist bloß mit Lisa (Sandra Steffl) los? Zuerst beobachtet Sabine (Bojana Golenac), wie sie in der Pause dem Schüler Torben (Ralph Kretschmar) Geld zusteckt. Dann sieht sie ein paar Tage später, wie Torben Lisa klammheimlich etwas in die Hand drückt. Und dann ihre ständigen Stimmungsschwankungen – sollte Lisa etwa drogensüchtig sein?

      Sabine will der Sache auf den Grund gehen. Doch alle Versuche enden im Nichts: Dr. Leitmeyer (Stefan Gubser) weiß nicht mehr, als dass Lisa eine gute Sekretärin ist, Ben (Max Urlacher) kann sich nicht vorstellen, dass sie Drogen nimmt, und Paul (Ferenc Graefe) hält es für ausgeschlossen, dass Torben dealt. Irgendwie passt das alles nicht zusammen!

      Vielleicht ist ja das Abendessen, zu dem Lisa zehn Kollegen eingeladen hat, eine Gelegenheit, hinter die Fassade zu schauen. Doch dann sagen alle Gäste bis auf Ben ab – der ausgerechnet zusammen mit Maren (Mariella Ahrens) vor der Tür steht! Der Abend endet in einem Desaster. Und als Lisa am nächsten Morgen auch noch mit einer unerwarteten Neuigkeit aufwartet, laufen die Dinge endgültig aus dem Ruder … (Text: ZDF)

    • Staffel 1, Folge 6 (45 Min.)

      Ruth Hecker (Astrid M. Fünderich) hat endgültig genug: Jetzt ist es ihr endlich gelungen, Frank Leitmeyer (Stefan Gubser) zu verführen – und trotzdem will er Sabine Vogt (Bojana Golenac) und nicht sie mit zu der Konferenz nehmen? Das geht zu weit! Sabine Vogt muss weg!

      Als Dr. Hecker durch Zufall mitbekommt, dass Ben (Max Urlacher) Sabine bei der Renovierung ihres neuen, kleinen Häuschens nicht helfen kann, weil er Maren (Mariella Ahrens) ein Wochenende auf dem Land versprochen hat, sieht sie ihre Chance gekommen. Zuerst erzählt sie Paul (Ferenc Graefe), dass Sabine Vogt möglicherweise Hilfe gebrauchen könnte, um anschließend Conny (Mandy Mahrenholz), Pauls Ex-Freundin, auf die Idee zu bringen, dass ein fotografierter Kuss zwischen Sabine und Paul eine Suspendierung der gehassten Lehrerin nach sich ziehen würde.

      Als nicht nur Bens Wochenende einen unerwarteten Verlauf nimmt, sondern sich auch Sabine einem Chaos der Gefühle ausgesetzt sieht, scheint Dr. Heckers Plan aufzugehen … (Text: ZDF)

    • Staffel 1, Folge 7 (45 Min.)

      Es ist unglaublich: Dr. Dehorn (Guntbert Warns) bestraft Melanie (Teresa Kolbe), indem er sie mit dem Rücken zur Klasse in der offenen Tür stehen lässt! Dabei hat Melanie sich lediglich für die Schulaufführung als „Emilia Galotti“ beworben, für die Dehorn bereits seine Lieblingsschülerin Anna-Maria (Marie-Louise Kunst) vorgesehen hatte. Zufällig wird Maren (Mariella Ahrens) Zeugin dieser demütigenden Strafaktion und gerät deswegen mit Dr. Dehorn aneinander. Da sie Maren in der Sache Recht gibt, kommt Sabine (Bojana Golenac) ihrer Konkurrentin ausnahmsweise zur Hilfe. Gemeinsam entwickeln sie eine Idee, der sich Dr. Dehorn nicht verschließen kann: Ein Casting ist die Lösung! Und tatsächlich schafft Melanie es, die Jury unter dem Vorsitz von Direktor Leitmeyer (Stefan Gubser) zu überzeugen. Zähneknirschend gibt sich Dr. Dehorn geschlagen – vorerst.

      Kurz vor der Premiere kommt es allerdings zu einem peinlichen Zwischenfall: Melanies betrunkener Vater taucht unerwartet auf. Melanie ist den Tränen nahe, die Vorstellung droht zu platzen. Während Sabine und Maren versuchen, die Situation zu retten, sieht Dr. Dehorn in den Vorfällen seine Chance, die Lage für seine Interessen zu nutzen … (Text: ZDF)

    • Staffel 1, Folge 8 (45 Min.)

      Sabine (Bojana Golenac) ist fassungslos! Hat Malte (Martin Reese), der neue Schüler, gerade Lili bedroht? Doch alle mögen Malte, so scheint es. Das gesamte Kollegium lobt den sympathischen Anwaltssohn. Trotzdem ist Sabine überzeugt: Hinter der heilen Fassade des Schülers tun sich seelische Abgründe auf. Sie ahnt, dass Malte andere Schüler erpresst, doch ihre Versuche, etwas gegen ihn und seine Gang in die Hand zu bekommen, scheitern an einer Mauer des Schweigens. Als Anna-Maria (Marie-Louise Kunst) mit einer gequetschten Hand zum Arzt gebracht werden muss, ist Sabines Geduld am Ende. Ihr Verdacht gegen Malte wächst, doch was tun?

      Dr. Leitmeyer (Stefan Gubser) ist keine große Hilfe. Er will Beweise! Auch Ben (Max Urlacher), der beunruhigt auf die heftigen Gefühlsausbrüche seiner Ex-Freundin reagiert, schafft es nicht mehr, Sabine zu beschwichtigen. Also schreitet Sabine zur Tat und merkt bald, dass sie diesmal ihren Gegner unterschätzt hat. (Text: ZDF)

    • Staffel 1, Folge 9 (45 Min.)

      Lisa ist in heller Aufregung: John (Clayton Nemrow), ihre Chatbekanntschaft, hat seinen Besuch angekündigt. Sabine ist skeptisch: Sollte man wirklich jemanden, den man nur aus einem Chat kennt, gleich zu sich nach Hause einladen?

      Sie würde ihr gerne zur Seite stehen, aber ausgerechnet für diesen Abend hat Sabine Tim Boeve (Mickey Hardt), den neuen Physiklehrer, zu sich eingeladen – in ihrem Liebesleben muss endlich wieder etwas passieren, was nichts mit Ben zu tun hat! Lisa dagegen ist sorglos. Sie ist sicher, den Hauptgewinn gezogen zu haben. Allerdings folgt ein paar Stunden später das böse Erwachen: John ist weg – und hat die gesamten Ersparnisse, die Lisa unter der Matratze versteckt hatte, mitgenommen.

      Finanziell am Ende weiß Lisa nur eine Person, die ihr helfen kann: Sabine. Die, noch nicht am Ziel, aber eine echte Freundin, findet heraus, dass Johns Spur zu einem Yachthafen führt – er will sich mit Lisas Geld ein Boot kaufen! Um das kleine Vermögen zurückzubekommen, sind die beiden gezwungen, Kontakt zu der einzigen Person in ihrem Bekanntenkreis aufzunehmen, die sich mit Booten auskennt: Maren Wolff (Mariella Ahrens).

      Die Feindschaft wird kurz vergessen, um zu dritt loszuziehen und der Gerechtigkeit zum Sieg zu verhelfen. Ein hehres Ziel, das dann aber doch noch einige unerwartete Probleme nach sich zieht … (Text: ZDF)

    • Staffel 1, Folge 10 (45 Min.)

      Das hat Sabine gerade noch gefehlt: Ruth Hecker (Astrid M. Fünderich) kann – angeblich wegen eines Ischiasleidens – nicht die Kursfahrt der Oberstufe zur Burg Rabenstein begleiten und hat Sabine als Vertretung vorgeschlagen! Aber ausgerechnet Ben Hombach ist die zweite Begleitperson! Natürlich geht das gesamte Novalis-Gymnasium davon aus, dass zwischen den beiden wieder etwas „laufen“ wird!

      Da Sabine glaubt, ihr zweiter Vorname sei „Stärke“, geht sie – allen Unkenrufen zum Trotz – mit auf die Reise und ahnt nicht, auf was sie sich eingelassen hat. Denn nicht nur, dass durch eine dumme Verwechslung eine „Gespensterjagd“ für Zwölfjährige durchgespielt werden muss, nein, sie wird scheinbar auch noch von einem wirklichen Schlossgespenst attackiert – oder dreht sie langsam durch?

      Gründe genug dafür gäbe es, denn nicht nur Paul (Ferenc Graefe) nimmt einen neuen Anlauf, seiner Lieblingslehrerin das Herz zu brechen, sondern auch Ben meint mittlerweile zu wissen, wem sein Herz gehört – nämlich Sabine. Dumm nur, dass Maren (Mariella Ahrens) gerade auf dem Weg zu einem Überraschungsbesuch nach Rabenstein unterwegs ist … (Text: ZDF)

    Erinnerungs-Service per E-Mail

    Wir informieren Sie kostenlos, wenn Sabine! im Fernsehen läuft.

    Staffel 1 auf DVD und Blu-ray