zurückFolge 4

    • 4. Ostfriesengrab

      Folge 4 (90 Min.)
      Ann Kathrin Klaasen (Julia Jentsch) fühlt sich in die Rolle der Opfer hinein, um dem Täter nachzuspüren. – Bild: ZDF und Sandra Hoever./Sandra Hoever

      Eine junge Frau hängt, an Seilen aufgeknüpft, tot in einem Baum im Schlosspark Lütetsburg – offensichtlich wurde sie Opfer eines grausamen Gewaltverbrechens. Der Verdacht fällt auf den Ex-Häftling Dieter Meuling, der mit der jungen Frau eine Liebesbeziehung hatte. Meuling wird festgenommen. Kurz darauf meldet sich seine Anwältin mit einer brisanten Information. Meuling hat von seinem früheren Zellengenossen erfahren, wer der Mörder von Ann Kathrin Klaasens Vaters ist. Er würde ihr den Namen verraten, wenn die Kommissarin ihm zur Flucht verhelfe. Gegen den Rat ihres Kollegen Frank Weller willigt Ann Kathrin ein. Als Dieter Meuling den Namen des Mörders dann doch nicht preisgeben will, bedroht sie ihn kurzerhand mit der Waffe. Doch Meuling gelingt die Flucht. Kripo-Chef Ubbo Heide ist außer sich. Ihm bleibt keine Wahl, er suspendiert Ann Kathrin Klaasen. Kurze Zeit später wird die Leiche einer weiteren jungen Frau am Strand gefunden, ihr Körper wurde bis zum Hals im Sand vergraben. Den Ermittlern gelingt es schließlich, den flüchtigen Dieter Meuling zu stellen, allerdings entgleist die Situation innerhalb von Sekunden: Meuling ist bewaffnet und nimmt eine Geisel. Weller ist gezwungen, zu schießen – Meuling bricht tödlich getroffen zusammen und nimmt das Wissen um den Mörder von Ann Kathrins Vater mit ins Grab. Es kehrt wieder Ruhe ein in Ostfriesland. Doch schon bald taucht eine dritte Leiche auf. Ein junger Mann wurde im Watt an einen Betonblock gefesselt und ertrank in der Flut. Es scheint sich um denselben Täter zu handeln, Meuling war offenbar unschuldig. Dann verschwindet die Tochter des berühmten Künstlers Freimut Diebold, der sich gerade in seiner Heimat aufhält, um sein Lebenswerk mit einer Retrospektive zu feiern. Ann Kathrin Klaasen vermutet, dass die Morde mit den vier Elementen zu tun haben und die junge Frau das letzte Opfer für das finale „Feuer-Szenario“ sein wird. Für die Ermittler beginnt ein Wettlauf gegen die Zeit. Erste Folge mit Julia Jentsch. (Text: ZDF)

      Deutsche Erstausstrahlung: Sa 15.02.2020 ZDF
      1. Reviews/Kommentare
      2. Cast
      3. Crew
      4. Streams
      5. Sendetermine

    Reviews und Kommentare zu dieser Folge

    • am melden

      Ich kann TommyKoole nur zustimmen. Der Spruch: "Dümmer als die Polizei erlaubt, ist mir so ziemlich alle 5 min in den Sinn gekommen. Allerspätestens als der Mörder die Bilder des anderen Verdächtigen analysiert, ist klar, wer der Täter ist. Das Verhalten sämtlicher Polizisten ist leider so hanebüchen, dass es keinen Spaß gemacht hat, den Film zu schauen. Wenn das Buch von Klaus-Peter Wolf auch so schlecht ist, bin ich froh, es nicht gelesen zu haben.
        hier antworten
      • (geb. 1980) am melden

        https://www.t-online.de/unterhaltung/tv/id_85910942/ostfrieslandkrimi-julia-jentsch-ersetzt-christiane-paul-als-kommissarin-.html

        "Warum Christiane Paul nicht mehr die Rolle der Kommissarin verkörpern wird, ist nicht bekannt. "
          hier antworten
        • (geb. 1956) am melden

          Was war denn das? Auf der einen Seite trottelhafte und verblödete, dilettantische Polizisten und auf der anderen Seite Psychopathen. Diese Mischung ist natürlich von Haus aus sehr schwierig. Selbst die schlechtesten Tatort Filme waren da noch besser. Die Geschichte war ziemlich schnell durchschaubar und schlecht gemacht. Von fehlender Spannung ganz zu schweigen.



          Der trottelige, verblödete Polizeichef und die Dilettanten im Tagesgeschäft. Das hat die Polizei wirklich nicht verdient, dass sie so dargestellt wird. bei einer Satire lasse ich mir das ja gefallen, aber nicht in einem Krimi. Nun kann ich als Süddeutscher wieder das Klischee bedienen und sagen: Ostfriesen halt, aber das wäre tatsächlich zu einfach.



          Ich hatte sogar zeitweise vor, auf das Quiz im ersten Programm umzuschalten, was sicherlich auch nicht besser gewesen wäre. Aber dann wollte ich doch wissen, welche weiteren lächerliche Aktionen da noch kommen.



          Wegen "schwerer Körperverletzung" überlege ich mir, ob ich nicht einen Monatsbeitrag meiner GEZ-Gebühren vom ZDF zurückfordere.



          Das ZDF bietet so viele tolle Krimis an, bitte in Zukunft nicht mehr so etwas. Vielen Dank.
            hier antworten
          • am melden

            Wieso wurde Christiane Paul als Ann Kathrin Klaasen mit Juliane Jentsch ausgewechselt?

            Obwohl ich Julia Jentsch eigentlich sehr gerne in den unterschiedlichsten Produktionen sehe, gefällt sie mir hier nicht. Sie kann Christiane Paul nicht ersetzen.
            Der Ostfriesland-Krimi reißt mich nicht mehr vom Hocker.
            Bereits in den ersten Minuten war klar wer der Täter ist. Ich wurde bereits nach einer Stunde bereits bestätigt.

            Warum ist Christine Paul ausgestiegen?
            Weiß jemand genaueres?
              hier antworten

            Cast

            Crew

            Streams und Mediatheken

            ZDFmediathek de

            Sendetermine

             Sa 15.02.2020
            20:15–21:45
            20:15–ZDF NEU

            Erinnerungs-Service per E-Mail

            Wir informieren Sie kostenlos, wenn Ostfrieslandkrimis im Fernsehen läuft.

            Auch interessant …