Nuhr im Ersten

    Staffel 1, Folge 1–4weiter

    • Staffel 1 (45 Min.)

      Am 19. März startet der „Scheibenwischer“ mit neuem Outfit und altem Biss ins Superwahljahr 2009. Die neue „Scheibenwischer“-Bühne ist ein Newsroom, in dem Anchorman Mathias Richling messerscharfe Analyse, gekonnte Parodie und verspielte Komik miteinander vereint. Das aktuelle Bühnenbild eröffnet außerdem die Möglichkeit für wechselnde Szenarien. Dort mischt Mathias Richling zusammen mit hochkarätigen Kollegen die aktuelle Politik satirisch auf.

      Als prominente Gäste sind in der Auftaktsendung am Donnerstag, 19. März 2009, 22.45 – 23.30 Uhr, Frank Lüdecke, Matthias Seling, Philipp Weber und Ingolf Lück dabei.

      Kein Skandal kann dieses Jahr unentdeckt passieren – das politische Fernsehkabarett „Scheibenwischer“ bleibt angriffslustig. Ob Finanzmarktkrise oder Umweltkatastrophe, ob Rekordverschuldung oder Abwrackprämie – punktgenau wird der „Scheibenwischer“ auf jedes politische Ereignis treffend reagieren. (Text: ARD)

      Deutsche Erstausstrahlung: Do 19.03.2009 Das Erste
      1. Reviews/Kommentare
      2. Crew
      3. Sendetermine
    • Staffel 1

      In dieser Folge wird Mathias Richling von den Kabarettisten Arnulf Rating, Mathias Tretter, Christoph Sieber und Markus Maria Profitlich unterstützt. (Text: 3sat)

      Deutsche Erstausstrahlung: Do 23.04.2009 Das Erste
      1. Reviews/Kommentare
      2. Crew
      3. Sendetermine
    • Staffel 1

      Kein Skandal kann dieses Jahr unentdeckt passieren: Das politische Fernsehkabarett „Satire Gipfel“ mit Mathias Richling bleibt angriffslustig. Ob Finanzmarktkrise oder Umweltkatastrophe, ob Rekordverschuldung oder Abwrackprämie: Punktgenau wird der Kabarettist mit seinen Gästen reagieren.

      In dieser Folge begrüßt er Frank Lüdecke, Andreas Rebers, Carmela de Feo und Fatih Cevikkollu. (Text: 3sat)

      Deutsche Erstausstrahlung: Do 21.05.2009 Das Erste
      1. Reviews/Kommentare
      2. Crew
      3. Sendetermine
    • Staffel 1

      Kein Skandal kann dieses Jahr unentdeckt bleiben – das politische Fernsehkabarett „Satiregipfel“ mit Mathias Richling bleibt angriffslustig. Ob Finanzmarktkrise oder Umweltkatastrophe, ob Rekordverschuldung oder Abwrackprämie – punktgenau treffend reagiert Richling mit seinen Gästen Matthias Egersdörfer, Hagen Rether, HG Butzko und Harald Schmidt auf jedes politische Ereignis. (Text: ARD)

      Deutsche Erstausstrahlung: Do 18.06.2009 Das Erste
      1. Reviews/Kommentare
      2. Crew
      3. Sendetermine

    Erinnerungs-Service per E-Mail

    Wir informieren Sie kostenlos, wenn Nuhr im Ersten im Fernsehen läuft.

    Auch interessant …