„Young Sheldon“ findet die Eltern für Mandy

    Schauspieler aus „Mom“ und „The Good Doctor“ verstärken Staffel 6

    Ralf Döbele
    Ralf Döbele – 27.10.2022, 12:05 Uhr

    Neu bei „Young Sheldon“: Will Sasso (l.) und Rachel Bay Jones (r.) – Bild: ABC
    Neu bei „Young Sheldon“: Will Sasso (l.) und Rachel Bay Jones (r.)

    In den neuen Folgen von „Young Sheldon“ lernen die Zuschauer erstmals die Eltern von Mandy McAllister (Emily Osment) kennen. Für diese beiden Rollen haben die Produzenten nun Will Sasso („Mom“) und Rachel Bay Jones („The Good Doctor“) verpflichtet. Beide werden laut Deadline Hollywood auf wiederkehrender Basis in der sechsten Staffel zu sehen sein.

    Emily Osment ist seit Staffel fünf in „Young Sheldon“ als Mandy McAllister zu sehen und wurde erst im vergangenen Frühjahr in den Hauptcast befördert. Mandy ist die deutlich ältere Freundin von Sheldons Bruder Georgie (Montana Jordan), die in der vierten Staffel von ihm ungeplant schwanger wurde.

    Will Sasso verkörpert nun Jim McAllister, den gutgelaunten Vater von Mandy, der im Ort einen Reifenhandel betreibt. Seitdem Jim weiß, dass Mandy von Georgie schwanger ist, befindet er sich zwischen den Fronten bei seiner Tochter und seiner dickköpfigen Ehefrau Audrey (Rachel Bay Jones).

    Audrey McAllister wird als recht herrschsüchtige Mutter beschrieben. Zunächst wirkt sie umgänglich, doch sowohl in ihrer Ehe als auch bezogen auf das Leben ihrer Tochter ist sie ein Einfluss, den man mitunter auch im Zaum halten muss. Audrey ist nicht zufrieden mit den Entscheidungen ihrer Tochter, vor allem, was ihre Schwangerschaft betrifft, und hält mit ihrer Meinung nicht hinterm Berg.

    Will Sasso war zuletzt als Polizist Andy in „Mom“ zu sehen sowie in „Modern Family“, „Loudermilk“ und „United We Fall“. Rachel Bay Jones wirkte als Krankenhaus-Besitzerin Salen Morrison in „The Good Doctor“ mit und hatte zudem feste Rollen in „United States of Al“, „God Friended Me“ und „Why Women Kill“.

    Während „Young Sheldon“ im September bei CBS in die sechste Staffel gestartet ist, wiederholt ProSieben hierzulande aktuell die Serie im Nachmittagsprogramm noch einmal von vorne. Aktuell sind je zwei Folgen täglich um 14:50 Uhr zu sehen. Wann es mit Erstausstrahlungen weitergeht, steht noch nicht fest – derzeit bespielt der Sender den Montagabend mit Dokumentationen (fernsehserien.de berichtete).

    Kommentare zu dieser Newsmeldung

      weitere Meldungen