Weitere Staffeln für „Big Shot“ und „Reservation Dogs“ bei Disney+

    Verlängerung für Basketball-Trainer und Reservats-Rebellen

    Ralf Döbele
    Ralf Döbele – 03.09.2021, 10:45 Uhr

    „Big Shot“ und „Reservation Dogs“ gehen in die zweite Staffel – Bild: Disney+/FX
    „Big Shot“ und „Reservation Dogs“ gehen in die zweite Staffel

    Zwei Serien von Disney+ dürfen sich über die Verlängerung für eine zweite Staffel freuen. Die Basketball-Serie „Big Shot“ mit „Full House“-Star John Stamos, eine Eigenproduktion des Streaminganbieters, wird ebenso für weitere Folgen zurückkehren wie die Dramedy „Reservation Dogs“, die in den USA beim Kabelsender FX läuft, in Deutschland aber auch schon für eine Veröffentlichung bei Disney+ angekündigt wurde.

    „Big Shot“ dreht sich um Marvyn Korn (Stamos). Der einflussreiche und gut bezahlte College-Basketball-Coach hat aufgrund seiner jähzornigen Ausbrüche am Spielfeldrand seinen Job verloren. Doch eine wohl letzte Chance erhält Korn noch und zwar als Lehrer und Coach an einer Elite-Privatschule für junge Frauen (und damit an einer High School). Die Rektorin Sherilyn Thomas (Yvette Nicole Brown) macht ihm allerdings recht deutlich klar, dass er entweder einen Weg findet, klarzukommen oder gnadenlos untergehen wird. Vor allem der zwischenmenschliche Umgang macht dem knallharten Coach dabei zu schaffen.

    Das Format wurde von Star-Autor David E. Kelley („Big Little Lies“, „Ally McBeal“) gemeinsam mit Dean Lorey („The Crazy Ones“) entwickelt. Die Produktion der neuen Folgen wird 2022 beginnen, Lorey fungiert einmal mehr als Showrunner. Wir sind begeistert, dass ‚Big Shot‘ zurückkehrt, so David E. Kelley in einem Statement. Die Serie hat so viele Herzen berührt. John Stamos ist einfach brillant als Coach Marvyn Korn und wir freuen uns auf die zweite Staffel und noch viele mehr.

    Im Zentrum von „Reservation Dogs“ stehen vier junge Native-American-Teenager im ländlichen Oklahoma, die in einem Reservat nach eigenen Regeln leben möchten und dabei für Verbrechen und Gerechtigkeit gleichermaßen sorgen. Jugend, Mut und schief gelaufene Abenteuer sind die Themen, die sich durch die erste Staffel ziehen, die in Deutschland demnächst auch bei Disney+ abrufbar sein wird (fernsehserien.de berichtete). Einen genauen Termin hierfür gibt es allerdings noch nicht.

    In den Hauptrollen sind D’Pharaoh Woon-A-Tai („Murdoch Mysteries“), Devery Jacobs („The Order“), Paulina Alexis und Lane Factor zu sehen. Die Dramedy hat sich inzwischen zu einem Kritikerliebling gemausert, sodass die Verlängerung durch FX nicht wirklich überrascht. Hinter der Serie steht Sterlin Harjo, der auf eigene Lebenserfahrungen als Jugendlicher in Oklahoma zurückgreift und der von Oscar-Gewinner Taika Waititi („What We Do in the Shadows“) als weiterem Produzent Schützenhilfe erhält.

    Kommentare zu dieser Newsmeldung

      weitere Meldungen