Victor Garber sagt: „Flash“-/“Arrow“-Spin-Off ist bestellt

    Ableger um neue Superhelden straight-to-series geordert

    Victor Garber sagt: "Flash"-/"Arrow"-Spin-Off ist bestellt – Ableger um neue Superhelden straight-to-series geordert – Bild: The CW
    Victor Garber als Dr. Martin Stein in „The Flash“

    The CW hat es noch nicht offiziell bestätigt, aber laut Hauptdarsteller Victor Garber hat das in Entwicklung befindliche Spin-Off zu The CWs DC-Serien „Arrow“ und „The Flash“ grünes Licht erhalten. Es wurde demnach ohne Erstellung eines gesonderten Serienpiloten direct to series bestellt. Es soll zur Midseason (also Anfang 2016) ins Programm kommen.

    In einem Interview von Garber mit BroadwayWorld über seine Arbeit auf der Bühne, im Fernsehen und Film kam das Thema auch auf das angedachte Spin-Off (wunschliste.de berichtete). Die Frage „Haben sie (dazu) einen Serienpiloten gedreht“ beantwortete Garber mit „Nein, wir haben dazu noch gar nichts gedreht – aber das Projekt geht direkt in Serie (direct to series)“. „Wie glücklich“ ergänzte der Interviewer, worauf Garber konkretisierte „Wir beginnen im August mit den Dreharbeiten und es wird im Januar ausgestrahlt.“ – „Wird diese Serie ebenfalls bei The CW laufen?“ – „Ja, es wird bei The CW laufen“. – „Und was für ein fabelhafter Cast – Broadway-Breakout-Star Ciara Renee gehört auch dazu.“ – „Ja, viele sehr interessante Darsteller sind beteiligt – Ciara und Arthur Darvill und Wentworth Miller und Dominic Purcell und Brandon Routh und Caity Lotz. Ich freue mich sehr auf die Zusammenarbeit mit allen. Sie sind wirklich großartige Leute“.

    An einer anderen Stelle führte Garber noch aus, dass es seine Rolle bei „Eli Stone“ gewesen sei, die ihn mit den „The Flash“-Produzenten Greg Berlanti, Marc Guggenheim und Andrew Kreisberg zusammengebracht hätte, da die drei auch alle bei „Eli Stone“ führende Funktionen hatten. So sei es zu erklären, dass Garber nun im fortgeschrittenen Alter noch in die Comic-Welt gekommen sei.

    The CW hält am 14. Mai seine Upfrontsveranstaltung und wird dabei sein Programm für die Season 2015/16 offiziell machen.

    02.05.2015, 13:39 Uhr – Bernd Krannich/fernsehserien.de

    Kommentare zu dieser Newsmeldung

      weitere Meldungen