[UPDATE] „Vagrant Queen“: Überraschende Free-TV-Ausstrahlung noch diese Woche

    #DABEI zeigt SYFY-Serie schon zwei Stunden nach der Pay-TV-Premiere

    Bastian Knümann
    Bastian Knümann – 29.05.2020, 11:50 Uhr

    Schnelle Free-TV-Ausstrahlung zum Start: „Vagrant Queen“ – Bild: SYFY
    Schnelle Free-TV-Ausstrahlung zum Start: „Vagrant Queen“

    UPDATE (29.5.2020): Wie SYFY gegenüber fernsehserien.de bestätigte, beschränkt sich die frei empfangbare Ausstrahlung auf #DABEI auf die Preview der ersten Folge. Die weiteren Folgen werden exklusiv im Pay-TV zu sehen sein.

    ZUVOR: Das kommt überraschend: Einen Tag vor der Deutschlandpremiere von „Vagrant Queen“ auf dem Pay-TV-Sender SYFY kündigt der kostenlose Telekom-Sender #DABEI an, die erste Folge der neuen Serie ebenfalls zu zeigen – und das sogar noch am selben Abend. Dies geht aus Recherchen von fernsehserien.de hervor. Während „Vagrant Queen“ im Pay-TV ab dem 28. Mai immer donnerstags um 20:15 Uhr ausgestrahlt wird, läuft das Weltraumabenteuer gegen 22 Uhr im Free-TV, also nur knapp zwei Stunden nach der Pay-TV-Premiere. Eine Nachfrage von fernsehserien.de, ob es bei der Ausstrahlung der Auftaktfolge bleibt oder ob #DABEI die komplette Serie zeigen wird, blieb seitens des Senders bislang unbeantwortet.

    Im Zentrum des Sci-Fi-Abenteuers, das durch ein extrem geringes Budget und sehr schlechte Spezialeffekte besticht, steht Elida (Adriyan Rae), bereits als Mädchen eine Königin, die aber zu einem ausgestoßenen Waisenkind wird. Auf eigene Faust ist sie in den abgelegensten Winkeln der Galaxie unterwegs, immer ein Schritt der Regierung der Republik voraus, die alles dafür tun würde, um ihre Erblinie endgültig auszulöschen. Als Elidas alter Freund Isaac (Tim Rozon) auftaucht und behauptet, dass ihre Mutter noch am Leben ist, planen beide eine Rettungsaktion, die sie zurück in das gefährliche Herz ihres früheren Königsreichs führen wird. Außerdem wird Elida erstmals ihrem Todfeind aus Kindertagen gegenüberstehen: Commander Lazaro (Paul Du Toit).

    #DABEI ist ein neuer, kostenloser TV-Sender, der am 29. März an den Start gegangen ist (fernsehserien.de berichtete). Der neue Kanal steht nicht nur den Telekom-Kunden über die MagentaTV-App und den MagentaTV-Stick zur Verfügung, sondern auch allen Nicht-Kunden über den kostenfreien Livestream auf dabei-tv.de. Auf #DABEI sind fiktionale Serien wie „Deutsch-Les-Landes“ oder „The Halcyon“, aber auch ausgewählte Kinderserien von Nickelodeon (u. a. „Henry Danger“, „Spotlight XXL“) und nonfiktionale Formate wie „Artikel 5“ oder „Kochen mit Lafer“ zu sehen.

    Kommentare zu dieser Newsmeldung

    • (geb. 1984) am

      Lief die Folge bei #DABEI eigentlich legal?
      Sah aus wie eine Illegale Aufzeichnung von Syfy mit dem Logo
      • am

        Ja war sie, das Logo wurde nur eingeblendet zu Promozwecken (wie ja im Update auch steht) am Anfang wurde auch eingeblendet "SYFY bei Telekom (Paket)" 
        Partner haben meist das Logo vom anderen drin wie bspw. RiC/eoTV zumal bei #DABEI alle Partnersendungen mit dem Partnelogo laufen.


        Außerdem würde bei einer illegalen Ausstrahlung Syfy selber nicht bestätigen dass es nur einmalig und zu Promozwecken war :D
    • am

      Ich bleibe bei meiner aussage wenn etwwas nicht Frei empfangbar ist im
      linearen Tv ist es keine Free tv Premiere (Deutschland Premiere lass ich gelten)
      • am

        Ja gut ein Livestreaming Sender nützt viel, schau es mir auf SYFY an... 

        weitere Meldungen