Umbesetzung bei der neuen FOX-Serie „Surviving Jack“

    Rachael Harris übernimmt Part von Alex Kapp Horner

    Jens Dehn – 09.08.2013, 07:28 Uhr

    Rachael Harris – Bild: David Shankbone
    Rachael Harris

    Rachael Harris übernimmt die weibliche Hauptrolle in der neuen FOX-Comedyserie „Surviving Jack“. Star der Single-Camera-Comedy ist Christopher Meloni („Law & Order: Special Victims Unit“), der sich alleine um seinen pubertierenden Sohn Frankie (Connor Buckley) kümmern muss, weil seine Frau wieder arbeiten geht. „Surviving Jack“ basiert auf dem Buch „I Suck at Girls“ von Justin Halpern und ist in den 1990er Jahren angesiedelt.

    Harris spielt die beruflich ambitionierte Mutter. Sie hat den Part von Alex Kapp Horner übernommen, die noch im Piloten in der Rolle zu sehen ist. Über die genauen Gründe der Umbesetzung wurde bislang nichts bekannt. Harris wirkte bislang unter anderem in „New Girl“ und dem Drama „Suits“ mit. Für ABC spielte sie zuletzt an der Seite von David Spade und Alan Thicke („Unser lautes Heim“) in dem Comedy-Piloten „Bad Management“.

    In den USA wird „Surviving Jack“ zur Midseason Anfang nächsten Jahres starten. In Deutschland hat sich ProSieben die Rechte gesichert (fernsehserien.de berichtete).

    Kommentare zu dieser Newsmeldung

      weitere Meldungen

      weitere Meldungen

      weitere Meldungen

      weitere Meldungen