„Tierärztin Dr. Mertens“ endet nach verkürzter siebter Staffel

    ARD-Serie wird nach 15 Jahren abgesetzt

    Vera Tidona – 12.01.2021, 16:13 Uhr

    „Tierärztin Dr. Mertens“: Susanne Mertens (Elisabeth Lanz, l.) mit Zoodirektorin Dr. Amal Bekele (Dennenesch Zoudé, r.) – Bild: ARD/Steffen Junghans
    „Tierärztin Dr. Mertens“: Susanne Mertens (Elisabeth Lanz, l.) mit Zoodirektorin Dr. Amal Bekele (Dennenesch Zoudé, r.)

    Das Erste hat sich überraschend dazu entschieden, die beliebte Familienserie „Tierärztin Dr. Mertens“ mit der nächsten Staffel zu beenden. Ein Starttermin für die siebte und somit letzte Staffel wurde bereits für den 9. Februar um 20:15 Uhr angekündigt. Die sechs finalen Folgen liegen schon ab dem 2. Februar auch in der ARD Mediathek bereit. Das Wiedersehen mit Elisabeth Lanz als Dr. Susanne Mertens fällt zudem Corona-bedingt kürzer aus als geplant (fernsehserien.de berichtete).

    In den neuen Folgen schmieden Dr. Susanne Mertens und ihr ehemaliger Partner Christoph (Sven Martinek) gemeinsame Zukunftspläne: Sobald ihre Pflegetochter Luisa (Lilly Wiedemann) ihr eigenes Leben beginnt, möchte das Paar ein halbes Jahr Auszeit in Asien nehmen. Auf Borneo plant Susanne bei einem Hilfsprojekt mit Orang-Utans mitzuarbeiten, während Christoph in einem nahegelegenen Krankenhaus seinen Dienst als Humanmediziner antreten will. Unterdessen sorgt Zoodirektorin Dr. Amal Bekele (Dennenesch Zoudé, „Die Inselärztin“) mit einem neuen Bauvorhaben für Unmut bei der Tierärztin und ruft eine Gruppe von demonstrierenden Tierschützern auf den Plan.

    Zur weiteren Besetzung gehören erneut Ursela Monn („Klinik unter Palmen“), Gunter Schoß („Der Landarzt“), Lennart Betzgen („Kommissarin Heller“) und Thorsten Wolf („Alles Klara“).

    „Tierärztin Dr. Mertens“ ist eine Produktion der Saxonia Media Filmproduktion im Auftrag der ARD und entstand im Jahr 2006 nach einem gleichnamigen Spielfilm aus dem Jahr 2003. Damit verabschiedet sich die Familienserie trotz regelmäßig guter Zuschauerquoten nach 15 Jahren mit über 80 Folgen und sieben Staffeln nebst einem Special vom Bildschirm.

    Ein ähnliches Schicksal ereilte zuletzt die ebenso sehr erfolgreiche ARD-Serie „Um Himmels Willen“, die nach 20 Jahren eingestellt wurde (fernsehserien.de berichtete).

    Kommentare zu dieser Newsmeldung

    • am

      Na toll, die vom ZDF starten voraussichtlich im Juni ds. Js. den Dreh der 15.( FÜNFZEHNTEN) Staffel von "Der Bergdoktor" und die Macher von ARD kriegen mit Ach und Krach gerade mal 7 (SIEBEN) Staffeln von "Tierärztin Dr. Mertens" hin. Für mich sehr schwer zu verstehen. Ich bin über das Absetzen sehr traurig!!!!!!
      • am

        Ich kann mich den anderen Beiträgen nur anschließen. Es gab bei ARD & ZDF mal so ein gutes Programm, vor allem auch am Samstag. Der Fernsehsamstag bei dem sich die Familie versammelt hat, ist tot. Nur noch Sport, düstere Krimis und Rateshows. Wenn ich zurückdenke an die ganzen schönen Serien von früher, alle wegrationalisiert und jetzt wird der kleine Rest der verblieben ist auch noch abgesetzt. Sonst dreht sich alles um die heilige Quote, jetzt stimmt die Quote und die Sendungen müßen trotzdem weichen. Es ist wie bei allen Sendern, was folgt ist nur "schmarren". Die verantwortlichen Programmemacher müßen sich scheinbar mit Erneuerungs- und Verjüngungswahn profilieren.
        • am

          Hier fehlen einem langsam die Worte.Nach 7 Staffeln! wird das einfach mal so eingestellt.Das war noch mit Dr.Kleist (eingestellt) einer der gern gesehenen Serien Im Free TV



          Da bringt man lieber Nochmal, nochmal und nochmal Eberhard Cohrs zum SA Abend (30.1.2021) Das! ist bestimmt Morgen Quotenrekord. Nix gegen Cohrs und Co aber ich kann bald gar nicht mehr zählen wie oft das 2020 im Öffentlich-Rechtlichen lief.Und kaum ist das Jahr angebrochen geht das schon wieder los.
          Nur noch Rateshows oder man lässt halt noch etwas den Ross rumhampeln
          Mein Schwiegervater ist 78 er hat sich jetzt Netflix geholt weil sogar er meinte "das ist doch kein Sa Abend Programm!
          Schämt Euch dachte immer die Sender dienen nicht Konkurrenz oder des Wettbewerbes
          • (geb. 1947) am

            Komisch,- überall wo Martinek "auftaucht" verschwinden die Frauen...(siehe "Morden im Norden"...)
            • am

              Sehr schade! Eine beliebte Serie nach der anderen verschwindet trotz guter Quoten. Und stattdessen? Krimis, nervige Comedy und Formate, die den abgesetzten in keiner Weise das Wasser reichen können. Der ewige "Erneuerungs- und Verjüngungswahn" lässt grüßen. Wer soll sich diesen Schwachsinn nur ansehen?
              • am

                bevor diese serie abgesetzt wird sollte man die leute feuern, die für die absetzung verantwortlich sind.
                • (geb. 1962) am

                  Das einzige was die mit unserem Geld machen. Sinnlos ausgeben und gute Serien platt machen. Und dann nur endlos wiederholungen die keiner sieht. Ich wähle die Partei. Die. GEZ. abschafft.
                  • am

                    Schade, schon wieder eine gute Serie, die eingestellt wird. Ich glaube, die ARD will keine Zuschauer mehr.
                    • am

                      Ich kann Thomas64 nur zustimmen. Auch wenn ich bei uns so gut wie nie in den Tiergarten gehe und schon gar nicht im Urlaub, der Leipziger Zoo ist bei Stadtbesuchen ein Muß. Daher war die Serie Pflichtprogramm, zumal ich Torsten Wolf von der Funzel mag
                      • (geb. 1961) am

                        Da wird wieder eine gute Serie eingestellt. Werden wir wieder mit einer Krimiserie beglückt? Den Leuten fällt einfach nichts mehr ein.
                        • am

                          Ich habe mir das immer angesehen, weil für mich der Leipziger Zoo der schönste Deutschland ist, und man in einer Serie Orte sieht, die man selbst kennt und schon öfter besucht hat, ist das immer ein schönes Filmerlebnis.
                          • (geb. 1979) am

                            Mir eigentlich egal aber meine Mutter hat diese Serien gerne geschaut und für Leute in ihrem Alter kommt ja gar nichts mehr, es laufen ja nur irgendwelchen Quizshows und Sport
                            • (geb. 1935) am

                              Alle schönen Serien werden plötzlich abgesetzt. Warum?
                              Das kann nicht Corona bedingt sein.
                              • am

                                ARD kann ja noch drei neue Quizsendungen ins Programm nehmen. Mal so als Tipp. ^^

                                weitere Meldungen