Thomas Brodie-Sangster („Game of Thrones“) wird für Disney+ „The Artful Dodger“

    Freie Charles-Dickens-Adaption auch mit Maia Mitchell, David Thewlis

    Ralf Döbele
    Ralf Döbele – 01.12.2022, 15:18 Uhr

    Thomas Brodie-Sangster in „Das Damengambit“ – Bild: Netflix
    Thomas Brodie-Sangster in „Das Damengambit“

    Als Grünseher hinterließ Thomas Brodie-Sangster in „Game of Thrones“ einen bleibenden Eindruck. Nun übernimmt der Schauspieler, der auch aus „Das Damengambit“ bekannt ist, für Disney+ die Hauptrolle in einer kommenden Charles-Dickens-Adaption. In Australien haben die Dreharbeiten zu „The Artful Dodger“ begonnen, das die weitere Geschichte des Taschendiebs erzählt, den Dickens-Fans aus „Oliver Twist“ kennen. Dabei nimmt man sich aber zahlreiche Freiheiten.

    Die achtteilige Adaption wird von Disney+ als anspruchsvolles Charakterdrama beschrieben, das im Australien der 1850er Jahre angesiedelt ist, sowie als Rock’n’Roll-Geschichte. Im Zentrum steht der Taschendieb Artful Dodger, aus dem inzwischen ein Chirurg geworden ist, der aber immer noch einen Hang zum Kriminellen hat. Sowohl spektakuläre Raubzüge werden gezeigt als auch glamouröse Partys, farbenfrohe Straßen und medizinische Eingriffe auf Leben und Tod.

    Zum Hauptcast gehören neben Brodie-Sangster auch „Fargo“-Veteran David Thewlis und Maia Mitchell („The Fosters“ und das Spin-Off „Good Trouble“). Die Serie wird unter anderem von „Modern Family“-Regisseur Jeffrey Walker inszeniert, während James McNamara und sein Autorenteam für die Adaption verantwortlich zeichnen. Gedreht wird „The Artful Dodger“ in den nächsten Monaten im australischen New South Wales.

    Das australische Serienprojekt von Disney+ ist nicht zu verwechseln mit „Dodger“, einer weiteren Dickens-Serie für Kinder, die im vergangenen Jahr von der BBC in Zusammenarbeit mit NBCUniversal angekündigt und schließlich ab Februar 2022 ausgestrahlt wurde (fernsehserien.de berichtete).

    Kommentare zu dieser Newsmeldung

      weitere Meldungen