„The Sinner“ verlängert: Matt Bomer wird neuer Hauptdarsteller

    Harry Ambrose ermittelt ein weiteres Mal

    "The Sinner" verlängert: Matt Bomer wird neuer Hauptdarsteller – Harry Ambrose ermittelt ein weiteres Mal – Bild: USA Network
    Matt Bomer in „White Collar“

    Matt Bomer kehrt zum USA Network zurück und hat für eine neue Hauptrolle in „The Sinner“ unterschrieben, die damit für eine dritte Staffel verlängert wurde. Denn die Fortsetzung hing daran, dass man einen zugkräftigen neuen Sinner finden könnte. Auch in der dritten Staffel wird Bill Pullman in der zweiten Hauptrolle Detective Harry Ambrose porträtieren, der in einen Fall verwickelt wird, bei dem der „Täter“ klar ist, aber das Motiv die eigentlichen Fragen aufwirft.

    Eigentlich wird Ambrose in der neuen Staffel damit beauftragt, einen tragisch verlaufenen Verkehrsunfall in den Außenbezirken von Dorchester (nördlich von New York) zu untersuchen – und im Wesentlichen einen Bericht abzusegnen, der den Vorfall eben als Unfall bestätigt. Doch Ambrose entdeckt dabei ein verborgenes Verbrechen, „das ihn in den gefährlichsten und verstörendsten Fall seiner Karriere verwickelt“.

    Bomer porträtiert Jamie. Der Mann, der kurz davor steht, Vater zu werden, ist ein Einwohner von Dorchester und hofft sich nach dem Unfall Trost und Hilfe von Ambrose. Derek Simonds wird in der dritten Staffel erneut als Showrunner fungieren. Jessica Biel, die in der ersten Staffel die Titelfigur porträtierte und dafür einen Emmy erhielt, gehört seit damals auch zu den Produzenten.

    Während „The Sinner“ in den Vereinigten Staaten beim USA Network läuft, wird die Serie in Deutschland von Netflix und RTL Crime gezeigt.

    Matt Bomer hatte seinen Durchbruch als Gentleman-Ganove Neal Caffrey in „White Collar“, wo er sechs Jahre lang vor der Kamera stand. Gegen Ende des Engagements kam er durch den HBO-Film „The Normal Heart“ zu einem Golden Globe und einer Emmy-Nominierung. Auch eine Rolle in „Magic Mike“steigerte seine Bekanntheit. Anschließend besuchte Bomer in zwei Staffeln „American Horror Story“, hatte eine Hauptrolle in „The Last Tycoon“ und ist aktuell längerfristig in „Will & Grace“ zu sehen. Daneben hat er aktuell eine Hauptrolle in der DC-Serie „Doom Patrol“. Dort leiht er Negative Man die Stimme und porträtiert in Rückblicken den Piloten Larry Trainor. Da Bomer bei „Doom Patrol“ also weitgehend als Sprecher fungiert und das Engagement bei „The Sinner“ im Wesentlichen durch die Form der Serie auf eine Staffel beschränkt ist, ist diese Rolle zunächst kein schlechtes Omen für die Zukunft von „Doom Patrol“.

    07.03.2019, 11:15 Uhr – Bernd Krannich/fernsehserien.de

    Kommentare zu dieser Newsmeldung

      weitere Meldungen