„The Great“: Starzplay zeigt Comedy um Katharina die Große

    Dunkle Comedy mit Elle Fanning und Nicholas Hoult

    Bernd Krannich – 26.02.2020, 14:53 Uhr

    Elle Fanning ist „The Great“

    Es passiert immer mal wieder, dass ein sehr ähnlicher Stoff in kurzer Zeit zweifach aufgearbeitet wird. So ergeht es der russischen Zarin Katharina der Großen, über die es nach der HBO- und Sky-Miniserie „Catherine the Great“mit Helen Mirren auch eine weitere Serie gibt, die nun in Deutschland bei Starzplay eine Heimat gefunden hat: „The Great“. In den USA startet sie am 15. Mai 2020, Starzplay wird sie im weiteren Jahresverlauf importieren.

    Elle Fanning spielt in der Comedy die Titelrolle als deutsche Adlige, die in die russische Zarenfamilie einheiratete und schließlich nach einem Putsch ihrem Mann auf den Thron nachfolgte. In der Serie stehen die frühen Ehejahre im Zentrum, als die aufgeweckte junge Adlige sich nach einer arrangierten Eheschließung mit ihrem eher kindischen Ehemann konfrontiert sah, dem es an Größe zu mangeln scheint, einst ein Imperium zu führen.

    Nicholas Hoult – einst der kleine Junge aus „About a Boy oder: Der Tag der toten Ente“ – porträtiert den designierten Thronfolger: Da die Zarin selbst keine Erben hatte, hatte sie 1742 ihren noch minderjährigen Neffen als Thronfolger ausgewählt. Peter und Katharina heirateten 1745, die Tante starb schließlich 1762 und Peter wurde für eine kurze Zeit ihr Nachfolger.

    „The Great“ will nun die frühen Jahre der Ehe auf schwarzhumorige Weise aufnehmen. Hinter der Serie steht als Autor, Regisseur und Produzent der zuletzt Oscar-nominierte Tony McNamara („The Favourite – Intrigen und Irrsinn“).

    Weitere Rollen haben unter anderem Phoebe Fox, Adam Godley, Gwilym Lee, Charity Wakefield, Douglas Hodge und Sacha Dhawan.

    Teaser-Trailer zu „The Great“

    Kommentare zu dieser Newsmeldung

      weitere Meldungen