„The Flight Attendant“: HBO Max mit neuem Trailer zu Staffel zwei

    Kaley Cuoco meldet sich bereits in diesem Monat zurück

    Ralf Döbele
    Bernd Krannich
    Ralf Döbele und Bernd Krannich – 05.04.2022, 13:07 Uhr

    „The Flight Attendant“: Cassie (Kaley Cuoco) im freien Fall – Bild: HBO Max
    „The Flight Attendant“: Cassie (Kaley Cuoco) im freien Fall

    HBO Max bewegt sich mit großen Schritten auf die Rückkehr von Kaley Cuoco als „The Flight Attendant“ zu. Am 21. April meldet sich die Serie mit dem früheren „Big Bang Theory“-Star mit einer Doppelfolge zurück. Der Streamingdienst hat nun einen weiteren Trailer zur zweiten Staffel veröffentlicht, den bislang längsten.

    Einmal mehr schlüpft Kaley Cuoco in die Hauptrolle der Flugbegleiterin Cassie, die in der ersten Staffel in CIA-Angelegenheiten verwickelt wurde. Zu Beginn der neuen Folgen sind einige Monate seit dem Ende der Auftaktstaffel vergangen. Cassie hat begonnen, ihr Alkoholproblem anzugehen, sie ist nach Los Angeles umgezogen und besucht Treffen der Anonymen Alkoholiker.

    Cassie hat eine neue Beziehung begonnen und arbeitet nebenbei für die CIA – die, wie in der ersten Staffel etabliert, gerne Flugpersonal für Botendienste einspannt, da diese eben unauffällig viel reisen können und zudem leichter durch den Zoll kommen. Bei einem ihrer Aufträge gehen aber Dinge schief und Cassie sieht sich erneut in einer Situation, die ihre Fähigkeiten überfordert – und sie damit in solchen Stress bringt, dass sie stark versucht ist, erneut zu einer Flasche zu greifen. Denn sie ist erneut als Zeugin in einen Mord verwickelt und muss nun versuchen, die Hintergründe zu entwirren. Dabei steht ihr als eingebildete Gesprächspartnerin eine bissigere und deutlich weniger „nüchterne“ Version ihrer selbst zur Seite.

    Neben Cuoco kehren in Staffel zwei auch Zosia Mamet, Griffin Matthews, Deniz Akdeniz und Rosie Perez in Hauptrollen zurück. In Nebenrollen sind wieder T.R. Knight, Yasha Jackson und Audrey Grace Marshall zu sehen. Wo und wann die Staffel nach Deutschland kommt, ist bisher unbekannt – die Auftaktstaffel hatte Prime Video damals knapp vier Monate nach der US-Veröffentlichung gezeigt, auch der Sender Warner TV Serie hatte das Format später ausgestrahlt.

    Kommentare zu dieser Newsmeldung

      weitere Meldungen