„The Detail“: Neue Krimiserie mit Shenae Grimes-Beech startet in Kanada

    CTV stellt in neuem Format drei Polizistinnen ins Zentrum

    Bernd Krannich
    Bernd Krannich – 15.03.2018, 15:45 Uhr

    „The Detail“ – Bild: CTV
    „The Detail“

    Am 25. März geht in Kanada die neue Cop-Serie „The Detail“ an den Start. „90210“-Darstellerin Shenae Grimes-Beech porträtiert darin die junge Polizistin Detective Jacqueline ‚Jack‘ Cooper, die insbesondere durch ihre großartige Aufmerksamkeit für Details überzeugen kann. Allerdings sorgt ihr konstant turbulentes Privatleben immer wieder für Probleme auch im Dienst: Sie kommt häufig spät zum Dienst und ist auch für Strafverteidiger ein leichtes Ziel, um die Glaubwürdigkeit der Anklage zu torpedieren.

    Ihre Partnerin und Mentorin ist Detective Stevie Hall (Angela Griffin), die vor allem durch ihre Fähigkeit und Auffassungsgabe im Verhörraum zu bestechen weiß und Staff Inspector Fiona Currie (Wendy Crewson, „Saving Hope“) ist die Chefin der beiden im Morddezernat – beide wissen nicht, wie sie mit der begabten, aber eben unsteten Kollegin umgehen sollen. Grundsätzlich sind alle drei darum bemüht, ihren nur selten einfachen Beruf und die Verpflichtungen des Privatlebens unter einen Hut zu bekommen.

    Detective Kyle Price (David Cubitt, „Medium – Nichts bleibt verborgen“) ist Stevies Ex und nun der jüngste Neuzugang in ihrem Dezernat. Harry Barker (David Ferry) ist Stevies Stiefvater und ein Polizist im Ruhestand, während Jono Hall (Matthew Edison) Stevies Ehemann ist.

    Marc Savage (Ben Bass, „Rookie Blue“) porträtiert Jacks Lebensgefährten, der es versteht, sich aus jedem Schlamassel herauszureden. Detective Aaron Finch (Al Mukadam, „Spun Out“) verfügt über ein großes Netzwerk an Zuträgern, Kontakten und Freunden, während Detective Donnie Sullivan (Matt Gordon, „Rookie Blue“) oft mürrisch daherkommt, aber doch liebenswert ist und den ganzen Laden zusammenhält.

    Als Produzentin hat Ilana Frank das Format aus der Taufe gehoben, die auch hinter „Rookie Blue“ und „Saving Hope“ steht. Die Idee zum Projekt steuerte Ley Lukins bei, die als Co-Showrunner fungiert. Die weiteren ausführenden Produzenten sind neben Frank noch John Morayniss und Linda Pope. Auch Gregory Smith („Rookie Blue“, „Everwood“) gehört zum Produzentenstab. Hergestellt wird die Serie von Franks Firma IFC Films, den Vertrieb übernimmt eOne.

    Trailer zu „The Detail“

    (leider nur in mäßiger Qualität verfügbar)

    Kommentare zu dieser Newsmeldung

      weitere Meldungen

      weitere Meldungen

      weitere Meldungen

      weitere Meldungen