„The Americans“ engagiert Brett Tucker

    „Mistresses“-Veteran spielt charmanten Wissenschaftler

    18.10.2016, 13:29 Uhr – Ralf Döbele

    "The Americans" engagiert Brett Tucker – "Mistresses"-Veteran spielt charmanten Wissenschaftler – Bild: ABC
    Brett Tucker in „Mistresses“

    Noch bis 2017 müssen sich die Zuschauer gedulden, dann geht die fünfte und vorletzte Staffel von „The Americans“ bei FX auf Sendung. Verstärkt wird das Ensemble in diesen neuen Folgen von Brett Tucker, bekannt aus der ABC-Sommerserie „Mistresses“ und dem australischen Kult-Hit „McLeods Töchter“.

    Tucker schlüpft in die wichtige wiederkehrende Rolle von Bent Stobert, einem charmanten, intelligenten und leidenschaftlichen Wissenschaftler. Dessen Arbeit geht allerdings viel tiefer als es zunächst den Anschein hat.

    Vier Staffeln lang war Brett Tucker als Chefkoch Harry Davis in „Mistresses“ zu sehen. ABC hatte sich im September dazu entschlossen die Serie nicht weiter fortzusetzen (wunschliste.de berichtete). Daneben ist Tucker bekannt als Varinius aus „Spartacus: War of the Damned“ und natürlich als Tierarzt Dave Brewer in „McLeod’s Töchter“, den er ebenfalls vier Staffeln lang spielte. In Australien war er außerdem mit einer Hauptrolle in der Dauerbrenner-Soap „Nachbarn“ zu sehen.

    Im vergangenen Mai hatte der US-Kabelsender FX eine fünfte und sechste Staffel von „The Americans“ bestellt, zeitgleich damit aber auch das Ende der Serie für 2018 angekündigt (wunschliste.de berichtete).

    Kommentare zu dieser Newsmeldung

      weitere Meldungen