„Survivor’s Remorse“: Jessie T. Usher und RonReaco Lee in neuer Starz-Serie

    Cast für Comedy-Projekt von NBA-Star LeBron James steht fest

    Glenn Riedmeier
    Glenn Riedmeier – 28.03.2014, 11:44 Uhr

    "Survivor's Remorse": Jessie T. Usher und RonReaco Lee in neuer Starz-Serie – Cast für Comedy-Projekt von NBA-Star LeBron James steht fest – Bild: Starz

    Die Besetzung für das neue Serienprojekt „Survivor’s Remorse“ von Starz steht fest. Der Pay-TV-Anbieter gab bekannt, wer zum Cast der halbstündigen Comedy von NBA-All-Star LeBron James gehören wird, die in der Welt des Basketball spielt.

    Im Zentrum der Serie steht der talentierte Basketballer Cam Calloway, der im jungen Alter von rund 20 Jahren ins Rampenlicht gerät und einen Multimillionen-Dollar-Vertrag mit einem professionellen Basketball-Team in Atlanta unterzeichnet. Jessie T. Usher, bekannt aus der Cartoon-Network-Serie „Level Up“, schlüpft in die Rolle von Calloway. Der Newcomer war bislang vor allem in diversen Gastrollen verschiedener Serien zu sehen.

    Zusammen mit seinem Cousin Reggie Vaugn, seinem engsten Vertrauten, zieht Cam nach Georgia um die Karriereleiter weiter nach oben zu klettern. Reggie Vaughn wird verkörpert von RonReaco Lee, der zuletzt als Hauptdarsteller in der BET-Comedy „Let’s Stay Together“ zu sehen war. Davor hatte er wiederkehrende Rollen in „Committed“, „Girlfriends“, „Worst Week“, „In the Motherhood“ und „The Good Guys“.

    Cam und Reggie haben in „Survivor’s Remorse“ unter anderem mit opportunistischen Familienmitgliedern, die aus ärmeren Verhältnissen stammen, zu kämpfen. Nach und nach lernt Cam die Schattenseiten des neuerlangten Ruhms kennen.

    Mike Epps spielt Cams Onkel Julius, der mit seiner Familie dank Cams Millionen-Deal in eine Villa nach Altanta zieht. Obwohl er das neue Leben im Luxus genießt, versucht er dennoch weiterhin, der Familie mit seinem weisen Rat zur Seite zu stehen. Epps begann seine Karriere als Stand-Up-Comedian und wurde kürzlich auch als Castmitglied für die zweite Staffel der BET-Dramaserie „Being Mary Jane“ verkündet.

    In weiteren Rollen sind Erica Ash („Real Husbands of Hollywood“), Tichina Arnold („Alle hassen Chris“, „Happily Divorced“) und Teyonah Parris („Mad Men“) zu sehen.

    Die Drehbücher werden geschrieben von Mike O’Malley, der nicht nur als Autor für „Shameless“ tätig ist, sondern auch in seiner Rolle als Burt Hummel zum Cast der Musical-Serie „Glee“ gehörte. Gemeinsam mit LeBron James, Tom Werner, Maverick Carter und Paul Wachter fungiert er auch als Executive Producer. James ist mehrfacher NBA-Champion und Goldmedaillen-Gewinner bei den Olympischen Spielen.

    Die Serie wird in Atlanta im US-Bundesstaat Georgia gedreht und soll voraussichtlich im Herbst auf dem Pay-TV-Kanal an den Start gehen. Die erste Staffel wird sechs Episoden umfassen.

    Kommentare zu dieser Newsmeldung

      weitere Meldungen

      weitere Meldungen

      weitere Meldungen

      weitere Meldungen