Sophie Rundle („Bodyguard“) und Martin Compston („Line of Duty“) in BBC-Drama „The Nest“

    Ehepaar ringt um Liebe, Geld und käufliche Träume

    Ralf Döbele
    Ralf Döbele – 29.08.2019, 16:00 Uhr

    Sophie Rundle (l.) und Martin Compston (r.) – Bild: Netflix/BBC One
    Sophie Rundle (l.) und Martin Compston (r.)

    BBC One schickt eine neue Thrillerserie über Liebe, Geld und käufliche Träume an den Start. „The Nest“ wartet mit Sophie Rundle („Bodyguard“) und Martin Compston („Line of Duty“) in den Hauptrollen auf. Die erste Staffel wird nach neuesten Informationen fünf Episoden umfassen (ursprünglich waren sechs angekündigt), die von der Autorin Nicole Taylor („Three Girls“) entwickelt werden. Produziert wird das Format von Studio Lambert, das in den Großbritannien bereits für zahlreiche Reality-Hits verantwortlich zeichnet. Bei der Bestellung hatte BBCs Drama-Verantwortlicher Pierce Wnegers die Serie als „fesselndstes und provokativstes Drama“ für 2019 bezeichnet – eine hohe Messlatte.

    Im Zentrum von „The Nest“ stehen Emily (Rundle) und Dan (Compston), die verrückt nacheinander sind. Gemeinsam leben sie in einem geräumigen Haus außerhalb von Glasgow und haben nur wenige Sorgen. Alles, was zum perfekten Glück noch fehlt, ist ein Baby. Doch die beiden haben bereits seit Jahren versucht, schwanger zu werden – ohne Erfolg.

    Als Emily und Dan durch Zufall die 18-jährige Kaya (Mirren Mack) treffen, scheint es wie Schicksal zu sein. Die junge Frau, die aus schwierigen Verhältnissen stammt, bietet dem Ehepaar an, ihr Kind auszutragen. Doch war die Begegnung wirklich nur Zufall? Steuern Kaya, Emily und Dan auf die Erfüllung ihrer Träume zu oder auf einen emotionalen Grabenkrieg?

    Sophie Rundle ist hierzulande vermutlich vielen Zuschauern als Serienehefrau von Richard Madden in der bei Netflix veröffentlichten Serie „Bodyguard“ bekannt. Außerdem verkörpert sie in „Peaky Blinders“ Ada Shelby, aktuell ist sie in der BBC-HBO-Serie „Gentleman Jack“ dabei. Martin Compston spielt seit 2012 die Hauptrolle des Ermittlers Steve Arnott in der BBC-Serie „Line of Duty“.

    Kommentare zu dieser Newsmeldung

      weitere Meldungen

      weitere Meldungen

      weitere Meldungen

      weitere Meldungen