„Shut Eye“ bei Hulu nach zwei Staffeln eingestellt

    Streaming-Dienst beendet Serie mit Jeffrey Donovan („Burn Notice“)

    Bernd Krannich
    Bernd Krannich – 31.01.2018, 10:44 Uhr

    Jeffrey Donovan (r.) und KaDee Strickland in „Shut Eye“ – Bild: Hulu
    Jeffrey Donovan (r.) und KaDee Strickland in „Shut Eye“

    Die US-Serie „Shut Eye“ ist Geschichte. Der amerikanische Streaming-Dienst Hulu hat das Format mit „Burn Notice“-Darsteller Jeffrey Donovan eingestellt, wie THR meldet. Wie die anderen Streaming-Dienste auch, veröffentlicht Hulu keine Zuschauerdaten. Allerdings hatte Hulu schon nach der ersten Staffel einen neuen Showrunner eingestellt, um ein breiteres Publikum anzusprechen. Das hat nun anscheinend nicht funktioniert. Kürzlich hatte der Dienstleister auch die Serie „Chance“ mit Hugh Laurie eingestellt (fernsehserien.de berichtete), die zur gleichen Zeit entwickelt worden war.

    Daneben hatte Hulu in den letzten Monaten auf der Suche nach größerem Publikum auch die Serien „The Mindy Project“, „Difficult People“ und „Deadbeat“ beendet sowie eine abschließende Staffel von „Casual“ bestellt. Verlängerungen erhielten die Erfolgsserie „The Handmaid’s Tale“,„Marvel’s Runaways“ und „Future Man“. Demnächst steht der Start von „The Looming Tower“ sowie der dritten Staffel von „The Path“ an. Hulu zeigt zudem Ko-Produktionen mit britischen Sendern wie „Hard Sun“ und „Harlots“.

    Kommentare zu dieser Newsmeldung

      weitere Meldungen

      weitere Meldungen

      weitere Meldungen

      weitere Meldungen