„Shadowhunters“: sixx findet Termin für Rückkehr der zweiten Staffel

    „Senderin“ setzt abgebrochene Ausstrahlung auf späterem Sendeplatz fort

    Bernd Krannich – 14.05.2020, 08:00 Uhr

    „Shadowhunters“

    Zweiter Anlauf: Nachdem die Free-TV-Premiere der zweiten Staffel von „Shadowhunters: Chroniken der Unterwelt“ bei sixx Anfang März nicht die erhofften Quoten brachte und vom Sender nach zwei Doppelfolgen wieder abgebrochen wurde (fernsehserien.de berichtete), hat man nun einen weiteren Versuch angesetzt: Ab dem 4. Juni zeigt der Sender die zweite Staffel wieder – diesmal allerdings erst auf dem späteren Donnerstagssendeplatz ab 22:05 Uhr, hinter der Originalserie „Charmed – Zauberhafte Hexen“, die damals den Programmplatz von „Shadowhunters“ übernommen hatte.

    Die Ausstrahlung von „Shadowhunters“ geht mit der fälligen fünften Episode der zweiten Staffel los, „Staub und Schatten“, wie üblich werden Doppelfolgen gezeigt.

    In der ersten frischen Episode konnte Jace (Dominic Sherwood) aus der City of Bones befreit werden. Allerdings ist Aldertree (Nick Sagar) immer noch misstrauisch aufgrund seines vorherigen Verhaltens und untersagt ihm den Einsatz im Feld. Da Clary (Katherine McNamara) den Tod ihrer Mutter nicht verwinden kann, lässt sie sich mit einem einzelgängerischen Warlock namens Iris Rouse (Stephanie Belding) ein – die soll Jocelyn zurückbringen, wofür Clary sich per Bluteid zu einer Gefälligkeit verpflichtet. Natürlich hat Iris Rouse ganz eigene Pläne, denen Clary unter normalen Umständen nie zustimmen würde. Simon (Alberto Rosende), der nach seiner Vampir-Werdung nun zurück nach Hause gezogen ist, hat hart an seinem Doppelleben zu tragen – so dass er schließlich seiner Mutter reinen Wein einschenken will. Doch auch das hat ungeahnte Konsequenzen … 

    Die auch weiterhin gegebene Verfügbarkeit aller Episoden von „Shadowhunters“ bei Netflix in Deutschland dürfte auch weiterhin die Quoten bei sixx drücken, das so trotz Fanbasis Schwierigkeiten haben wird, ein ausreichend großes Publikum im deutschen Free-TV zu finden.

    „Shadowhunters“ basiert auf der Romanvorlage „The Mortal Instruments: Chroniken der Unterwelt“ von Cassandra Clare. Kurz vor Produktionsbeginn der zweiten Staffel hatte seinerzeit der Serienschöpfer Ed Decter das Format verlassen, ihm folgten Todd Slavkin und Darren Swimmer als Showrunner nach.

    Kommentare zu dieser Newsmeldung

      weitere Meldungen