„Saving Hope“: Neuigkeiten zur fünften Staffel der Krankenhausserie

    Dreharbeiten zu den 18 neuen Folgen haben begonnen

    Bernd Krannich
    Bernd Krannich – 19.04.2016, 16:30 Uhr

    Dr. Alex Reid (Erica Durance) und Dr. Charlie Harris (Michael Shanks) – Bild: Passion
    Dr. Alex Reid (Erica Durance) und Dr. Charlie Harris (Michael Shanks)

    Achtung! Der folgende Artikel enthält Informationen zur Handlung von „SAVING HOPE“ bis zum Ende der vierten Staffel. Lesen auf eigene Gefahr!

    In Kanada haben die Drehabreiten zur 18-teiligen fünften Staffel des Krankenhausdramas „Saving Hope“ begonnen. In ihrem Heimatland ist das Format die quotenstärkste Serie aus inländischer Produktion. Die Hauptdarsteller Erica Durance und Michael Shanks werden in der neuen Staffel ebenso Regie bei einzelnen Folgen übernehmen, wie Gregory Smith („Everwood“, „Rookie Blue“).

    Neu in den Hallen des Hope Zion Hospital wird in der fünften Staffel der Radiologe Dr. Emanuel Palmer sein, den Jarod Joseph porträtiert (einigen vielleicht als Nathan Miller aus „The 100“ ein Begriff). In einer wiederkehrenden Gastrolle gibt sich der charmante, junge Arzt sehr gelassen, geht seinen Kollegen aber dabei mit seinen Ansichten auch immer wieder auf die Nerven.

    Die Handlung setzt nach dem dramatischen Finale der vierten Staffel ein, in dem einer der Ärzte sich einer riskanten und möglicherweise folgenschweren Hirn-Operation unterziehen musste und das mit einem Schuss auf einen weiteren Arzt endete.

    In Deutschland wird „Saving Hope“ bei RTL Passion im Pay-TV und bei sixx im Free-TV gezeigt.

    Kommentare zu dieser Newsmeldung

      weitere Meldungen

      weitere Meldungen

      weitere Meldungen

      weitere Meldungen