Sat.1 setzt auf Krimis, neue Impro-Comedy und zwei Jochens

    Neuigkeiten beim Bällchensender für die Saison 2017/18

    Glenn Riedmeier
    Glenn Riedmeier – 14.07.2017, 11:00 Uhr

    Sat.1 setzt auf Krimis, neue Impro-Comedy und zwei Jochens – Neuigkeiten beim Bällchensender für die Saison 2017/18 – Bild: Sat.1

    Gestern Abend hat die ProSiebenSat.1-Gruppe in Hamburg ihr Programm für die kommende Saison vorgestellt. Der Großteil an Neuigkeiten wurde bereits vor einem Monat bei den Screenforce Days verkündet (fernsehserien.de berichtete), allerdings hatte man auch das eine oder andere bisher noch nicht bekannte Programm im Gepäck.

    Das Lieblingsgenre der Deutschen ist und bleibt der Krimi. Auch Sat.1 wird künftig stark darauf setzen. So wird Henning Baum („Der letzte Bulle“) erneut zum Kommissar in dem emotionalen Thriller „Staatsfeind“. Er wird bei der Aufklärung des Mordes an einer Kollegin von übermächtigen Geheimdiensten gejagt – und mit ihm auch seine Familie. Neben der bereits angekündigten Verfilmung der Krimi-Bestsellerreihe von Eric Berg („Das Nebelhaus“) wird auch der Roman „Keine zweite Chance“ von Harlan Coben verfilmt, unter anderem mit Petra Schmidt-Schaller, Sebastian Bezzel, Josephine Preuß und Ines Bjørg David. Darüber hinaus hat sich Sat.1 die Rechte an zahlreichen Bestsellern von Andreas Franz, Michael Tsokos und Jojo Moyes gesichert. Zudem befinden sich aktuell drei Krimi-Serienpiloten in der Entwicklung. Ein besonderes Projekt trägt den Arbeitstitel „Der perfekte Mord? Das Krimi-Duell“. Darin soll Fiction auf Reality treffen. Ein echter Top-Ermittler soll einen Mordfall mit sieben Verdächtigen lösen, den die Bestseller-Autoren Volker Klüpfel und Michael Kobr geschrieben haben. Er hat dafür 48 Stunden Zeit.

    Auch im Show-Bereich möchte Sat.1 auf Crime setzen und gleichzeitig an alte erfolgreiche „Schillerstraße“-Zeiten anknüpfen. „Mord mit Ansage“ ist der Arbeitstitel einer neuen Impro-Comedy für den wiederbelebten Fun Freitag. Comedians müssen jede Woche einen skurillen Mordfall lösen und erhalten diesbezüglich Anweisungen aufs Ohr. Sat.1 kündigt scherzhaft an: Willkommen in der „Killerstraße“!

    „Promi Big Brother“ hat einen neuen Termin erhalten. Ursprünglich sollte die neue Staffel diesmal am Sonntag, den 13. August, starten. Doch nun will man lieber doch keine Experimente wagen und öffnet den Promi-Container wie bisher an einem Freitag – es geht zwei Tage früher am 11. August los. Darüber hinaus führen künftig zwei Jochens durch die Show. An der Seite von Jochen Schropp wird nun Jochen Bendel zu sehen sein. Der bekennende „Big Brother“-Fan moderierte bislang die nächtliche „Promi Big Brother – Late Night Show“ bei sixx. Ob und wie es damit weitergeht, ist noch nicht bekannt.

    Kommentare zu dieser Newsmeldung

      weitere Meldungen

      weitere Meldungen

      weitere Meldungen

      weitere Meldungen