„S.W.A.T.“ bekommt neue weibliche Hauptfigur

    Amy Farrington ergänzt Cast als neue Fachfrau

    Ralf Döbele
    Ralf Döbele – 09.07.2019, 13:55 Uhr

    Amy Farrington in „Grey’s Anatomy“ – Bild: ABC
    Amy Farrington in „Grey’s Anatomy“

    Das Team von Shemar Moore erhält in seinem dritten Jahr strategische Unterstützung von einer LAPD-Ermittlerin. „S.W.A.T.“ heißt mit Amy Farrington eine neue Hauptdarstellerin im Ensemble willkommen. Die Schauspielerin ist unter anderem bekannt aus „Beyond“ und „Faking It“.

    Farrington schlüpft in die Rolle von Detective Lynch, die vom Bürgermeister von Los Angeles als taktische Beraterin zum S.W.A.T. Team entsandt wird. Lynch überprüft die üblichen Strategien, die zum Einsatz kommen, auf Herz und Nieren und hat dabei manch ungewöhnliche, aber durchaus sinnvolle Idee. Außerdem verfügt sie als langjährige Polizistin über weitreichende Kontakte in der Millionenmetropole.

    Amy Farrington war zuletzt als FBI-Agentin Gale Borden in dem Science-Fiction-Drama „Beyond“ zu sehen. Außerdem absolvierte sie Gastauftritte in „GLOW“, „Mom“ und „Grey’s Anatomy“. Daneben hatte Farrington wiederkehrende Rollen in „Hung“ und als Amys (Rita Volk) Mutter in „Faking It“.

    CBS hatte „S.W.A.T.“ gemeinsam mit anderen Krimiserien Anfang Mai für eine weitere Staffel verlängert (fernsehserien.de berichtete). Das Action-Drama wechselt für die Saison 2019/20 seinen Sendeplatz und ist ab dem 2. Oktober immer mittwochs auf dem US-Network zu sehen. Während „S.W.A.T.“ in der Schweiz bereits auf TV24 zu sehen war, wartet das Team von Hondo Harrelson hierzulande noch auf seine Free-TV-Premiere, die in absehbarer Zukunft bei Nitro erfolgen soll (fernsehserien.de berichtete).

    Kommentare zu dieser Newsmeldung

      weitere Meldungen