RTL schiebt ‚Achtung! Hartwich‘ in die Samstagnacht

    ‚Alles Atze‘ als Freitagabend-Ersatz

    Mario Müller – 06.03.2008

    Sat.1 und RTL machen diese Woche jedem Güterbahnhof Konkurrenz und verschieben derzeit, was das Zeug hält. Nachdem Sat.1 am Dienstag angekündigt hatte, seine erst vergangene Woche gestartete „Marco Rima Show“ bereits ab diesem Freitag um eineinhalb Stunden nach hinten zu schieben und damit um 23:15 Uhr gegen „Achtung! Hartwich“ auf RTL anzutreten (fernsehserien.de berichtete), nimmt der Kölner Sender jetzt seinen Comedy-Talker aus der Schusslinie und verschiebt Daniel Hartwich nicht nur um ein paar Stunden, sondern gleich um einen ganzen Tag.

    „Achtung! Hartwich“ läuft ab sofort nicht mehr freitagabends, sondern samstagnachts. Am kommenden Samstag sogar erst um 1:00 Uhr, weil man sich zuvor ausgiebig den besten 15 Kandidaten aus „Deutschland sucht den Superstar“ widmet. Auf Hartwichs Sendeplatz am Freitag wiederholt RTL in Doppelfolgen die Comedy-Serie „Alles Atze“.

    Die Personality-Show des Frankfurter Radiomoderators Daniel Hartwich war erst am 1. Februar gestartet (fernsehserien.de berichtete). Der neue Sendeplatz am späten Samstagabend ist sicher keine schlechte Lösung, wenn man bedenkt, dass hier einst still und leise „RTL Samstag Nacht“ begann und zu einer der besten und erfolgreichsten Comedy-Shows der 90er Jahre wurde.

    Kommentare zu dieser Newsmeldung

    • am via tvforen.de

      Das ist ganz klar Taktik. SAT.1 schiebt immerhin Marco Rima als Konkurrenz ins Rennen und da RTL sehr schnell handelt, schiebt man Hartwich in die Samstagnacht. Vielleicht sogar ein guter Zug, da er von den guten Quoten von DSDS profitieren könnte.

      weitere Meldungen