„Ray Donovan“: Dreharbeiten zur Film-Fortsetzung haben begonnen

    Neuzugänge aus „Twin Peaks“ und „Die Goldbergs“ verstärken das Ensemble

    Ralf Döbele
    Ralf Döbele – 30.06.2021, 12:55 Uhr

    Neu im Cast des „Ray Donovan“-Films: David Patrick Kelly aus „Twin Peaks“ (l.) und AJ Michalka aus „Die Goldbergs“ (r.) – Bild: Showtime/ABC
    Neu im Cast des „Ray Donovan“-Films: David Patrick Kelly aus „Twin Peaks“ (l.) und AJ Michalka aus „Die Goldbergs“ (r.)

    Vor einem Jahr waren langjährige Fans überrascht und sicher auch verärgert über das abrupte Ende von „Ray Donovan“ nach sieben Staffeln. Zunächst sah es so aus, als würde man sich mit einem offenen Ende der Geschichte des von Liev Schreiber verkörperten Problemlösers abfinden müssen. Doch dann kündigte Showtime doch noch einen Abschlussfilm an, dessen Dreharbeiten nun begonnen haben.

    Einen Gruß vom Set postete nun der Hauptdarsteller auf seinem Instagram-Account.

    Das Foto zeigt Schreiber in bester Gesellschaft seiner langjährigen Kollegen Kerris Dorsey (Bridget), Dash Mihok (Bunchy), Pooch Hall (Daryll) und Eddie Marsan (Terry). Dazu schrieb er: Ich werde diese Gruppe von Schauspielern so so sehr vermissen.

    Neben diesen bekannten Gesichtern hat der „Ray Donovan“-Film aber auch eine ganze Reihe von Neuzugängen vorzuweisen. Das Ensemble wird verstärkt durch „Twin Peaks“-Veteran David Patrick Kelly, AJ Michalka („Die Goldbergs“) und Chris Petrovski („Madam Secretary“). David Patrick Kelly spielt Matty Galloway, einen langjährigen Freund von Mickey. Der Schauspieler ist bekannt aus „The Blacklist“, „Gossip Girl“ und natürlich aus „Twin Peaks“, wo er den exzentrischen Jerry Horne verkörperte.

    AJ Michalka ist als eine jüngere Version von Rays mittlerweile verstorbener Gattin Abby (damals gespielt von Paula Malcomson) mit dabei. In „Die Goldbergs“ und der Ablegerserie „Schooled“ war Michalka als Lainey Lewis zu sehen. Außerdem lieh sie der Gegenspielerin Catra in der Netflix-Serie „She-Ra und die Rebellen-Prinzessinnen“ ihre Stimme. Chris Petrovski verkörpert im „Ray Donovan“-Film den frischgebackenen Hollywoodstar Sean Walker. Petrovski ist bekannt als russischer Spion Dimitri Petrov aus dem CBS-Drama „Madam Secretary“.

    In dem Abschlussfilm begibt sich Ray Donovan auf die Suche nach seinem auf der Flucht befindlichen Vater Mickey, bevor dieser noch mehr Schaden anrichten kann. Außerdem soll die Vorgeschichte von Ray und Mickey sowie der jahrzehntelange Konflikt zwischen den Sullivans und den Donovans beleuchtet werden. Dafür macht die Handlung einen Zeitsprung und zeigt auf, wie vor 30 Jahren alles begann. Das Drehbuch wurde von Showrunner David Hollander gemeinsam mit Hauptdarsteller Liev Schreiber entwickelt. Hollander führt auch Regie.

    Kommentare zu dieser Newsmeldung

    • am

      War ne tolle Serie hat mich gleich nach den ersten Folgen süchtig gemacht freu mich auf den Film
      • (geb. 1967) am

        So schade, dass es nur noch einen Abschlußfilm gibt!!

        weitere Meldungen