„Ratched“: „Einer flog über das Kuckucksnest“-Prequel startet im September

    Netflix kündigt Ryan-Murphy-Serie mit Sarah Paulson an

    Bernd Krannich – 30.07.2020, 10:33 Uhr

    Krankenschwester Mildred Ratched (Sarah Paulson) kommt 1947 an ihrer neuen Wirkungsstätte an: „Ratched“

    Was lange währt, soll bekanntlich gut werden. Drei Jahre lang mussten sich neugierige Fans gedulden zwischen der Ankündigung der Serie „Ratched“ (fernsehserien.de berichtete) und der Verkündung des Starttermins: Am 18. September wird Netflix die achtteilige Auftakstaffel der Serie veröffentlichen, die sich an den Filmklassiker „Einer flog über das Kuckucksnest“ anlehnt und die Vorgeschichte einer der Protagonistinnen erzählen soll. Eine zweite Staffel wurde seinerzeit gleich mitbestellt.

    Im Zentrum der Serie von Erfolgsproduzent Ryan Murphy („American Horror Story“, „Glee“, „9–1–1 Notruf L.A.“) steht die Figur der Krankenschwester Mildred Ratched – für ihre Darstellung der Antagonistin erhielt Louise Fletcher („Star Trek – Deep Space Nine“) einen Oscar. In der vorliegenden Serie wird Sarah Paulson eine jüngere Version der Figur spielen.

    Genauer gesagt spielt die neue Serie 15 Jahre vor den Ereignissen im Film im Jahr 1947 und soll die Wandlung einer überforderten jungen Krankenschwester in einer Nervenheilanstalt zum wahren Bösewicht aufzeigen.

    Für den neuen Job in einem psychiatrischen Krankenhaus war Mildred nach Nordkalifornien umgezogen. Ihr innerer Wandel zur Dunkelheit, den sie mit elegantem Auftreten verbergen kann, führt über neue Behandlungsmethoden der damaligen Zeit – die mittlerweile verworfen und geächtet sind.

    In einem Interview erklärte Paulson, dass sie Verständnis für die tiefe Einsamkeit der Figur entwickeln konnte. Zwar komme sie bei der Suche nach einer Lösung dafür deutlich vom Pfad der Tugend ab, aber für sie sei die Suche nach einem „Zuhause“ überlebenswichtig.

    Weitere Hauptrollen haben Sharon Stone, Finn Wittrock, Sophie Okonedo, Vincent D’Onofrio, Jon Jon Briones, Charlie Carver, Judy Davis, Harriet Sansom Harris, Cynthia Nixon, Hunter Parrish, Amanda Plummer und Corey Stoll erhalten.

    Poster zur Serie „Ratched“ Netflix

    Kommentare zu dieser Newsmeldung

      weitere Meldungen