ProSieben: Programmpräsentation 2012/​13

    Mehr Comedy, weniger Drama

    Michael Brandes – 21.06.2012, 09:54 Uhr

    ProSieben: Programmpräsentation 2012/13 – Mehr Comedy, weniger Drama – Bild: ProSieben

    In Hamburg hat ProSieben am Mittwochabend sein Programm für die Saison 2012/​13 präsentiert. Der Startschuss ins neue Fernsehjahr fällt am 24. August. Der Trend geht zum Auftakt klar in Richtung Comedy: Mit „2 Broke Girls“ und „Suburgatory“ feiern zwei erfolgreiche neue US-Serien im Spätsommer ihre Deutschlandpremiere. Außerdem gibt es ab August unter anderem neue Folgen von „Two and a Half Men“, „The Big Bang Theory“ und den „Simpsons“. Vergleichsweise zurückhaltend gibt sich ProSieben bei den Drama-Serien. Nachdem der Sender zuletzt mit „Terra Nova“ und „Touch“ kein Glück hatte, sind zunächst keine weiteren Serien-Neustarts geplant. Der bislang für Dramaserien reservierte Montagabend wird künftig vor allem mit Comedy-Formaten bestritten.

    ProSieben-Programm 2012/​13

    MONTAG

    Neuer Sendeplatz für „Die Simpsons“: Ab dem 27. August eröffnen Homer und seine Familie den Montagabend. Die neuen Folgen der 23. Staffel beginnen um 20:15 Uhr. Im Anschluss ab 21:15 Uhr startet die fünfte Staffel von „EUReKA – Die geheime Stadt“. Weiter geht es um 22:15 Uhr mit einer neuen Staffel von „Switch Reloaded“, gefolgt vom Comedyquiz „Ahnungslos“ mit Joko und Klaas. Am gleichen Abend startet um 23:15 Uhr auch „TV total“ in die neue Saison. Zu einem späteren Zeitpunkt zeigt ProSieben am Montagabend neue Folgen der Rentner-Comedy „Old Ass Bastards“.

    DIENSTAG:

    Am 28. August starten um 20:15 Uhr die neuen Folgen von „Two and a half Men“. Auch der weitere Abend steht ganz im Zeichen von US-Comedyserien: Die neue CBS-Sitcom „2 Broke Girls“ feiert um 21:15 Uhr Premiere. Um 21:45 Uhr geht es mit der fünften Staffel von „The Big Bang Theory“ weiter.

    MITTWOCH

    Das Finale von „Desperate Housewives“ nähert sich in schnellen Schritten: ProSieben zeigt die verbliebenen Episoden der achten Staffel ab dem 29. August in Doppelfolgen. Um 22:15 Uhr folgt eine weitere Comedy-Premiere: Das amüsante „Suburgatory“ gewährt direkt im Anschluss an die Hausfrauen weitere Einblicke in die US-Vorstadthölle. Im späteren Verlauf der Saison werden „Grey’s Anatomy“, „Private Practice“ und „New Girl“ gemeinsam den Mittwochabend bestreiten.

    DONNERSTAG:

    Der Donnerstagabend wird weiterhin von Castingshows dominiert. Am 5. Juli startet die neue „Popstars“-Staffel. Im Herbst kehrt „The Voice of Germany“ zurück. Die zweite Staffel wird wieder gemeinsam mit Sat.1 ausgestrahlt. Für das Frühjahr 2013 hat ProSieben eine weitere Staffel von „Germany’s Next Topmodel“ bei Heidi Klum gebucht.

    WOCHENENDE:

    Der Freitag gehört weiterhin „Spartacus“: Nach dem Prequel „Spartacus: Gods of the Arena“ (ab 29. Juni) folgt ab dem 24. August die reguläre zweite Staffel mit dem Titel „Spartacus: Vengeance“. Samstags setzt ProSieben weiterhin auf Shows wie „Schlag den Raab“ und „17 Meter – Wie weit kannst du gehn?“, auch „Das große ProSieben Promiboxen“ wird fortgesetzt. Stefan Raab kommt schon im Herbst mit zwei neuen Events, zudem werden weitere Shows mit Joko Winterscheidt und Klaas Heufer-Umlauf entwickelt. Am Sonntagabend laufen US-Kinofilme wie „Thor“, „Black Swan“, „Für immer Shrek“ und „The Social Network“.

    Kommentare zu dieser Newsmeldung

    • (geb. 1991) am

      Keine News zu How I Met Your Mother? :(

      weitere Meldungen