„Promi Big Brother“: Leakt RTL die ersten Bewohner der Sat.1-Show?

    Teilnehmer aus „GNTM“ und „Bachelorette“ sollen einziehen

    Glenn Riedmeier
    Glenn Riedmeier – 26.07.2019, 14:27 Uhr

    "Promi Big Brother": Leakt RTL die ersten Bewohner der Sat.1-Show? – Teilnehmer aus "GNTM" und "Bachelorette" sollen einziehen – Bild: Sat.1

    Am 9. August ist es wieder so weit: Sat.1 startet die mittlerweile siebte Staffel von „Promi Big Brother“. Die (mehr oder weniger) prominent besetzte TV-WG öffnet mit einer dreieinhalbstündigen Live-Auftaktshow ab 20.15 Uhr ihre Pforten. Die weiteren je 90-minütigen Folgen sind dann zwei Wochen lang jeweils um 22.15 Uhr zu sehen – mit Ausnahme des Freitagabends, denn auch am 16. August und am Finaltag (23. August) wird es 210-minütige XXL-Shows mit Publikum geben. Wie üblich sind die diesjährigen Bewohner offiziell noch geheim, doch die Gerüchteküche brodelt bereits.

    Ausgerechnet RTL.de verrät, wer angeblich in die TV-WG des Konkurrenzsenders einziehen wird. Die Bezeichnung „Promi“ muss in diesen Fällen jedoch sehr weit gedehnt werden. So soll Theresia Behrend Fischer mit dabei sein. Die 27-Jährige sorgte im Finale der diesjährigen „Germany’s Next Topmodel“-Staffel für Aufsehen, als sie sich live trauen ließ. Heidi Klum fungierte als „Pfarrerin“. RTL.de will wissen, dass das Model für ihre PBB-Teilnahme angeblich 27.500 Euro erhält.

    Ebenfalls ins Spiel gebracht wird Rafi Rachek. Der 29-jährige Personal Trainer war 2018 Kandidat bei „Die Bachelorette“, stieg jedoch nach der dritten Nacht der Rosen wegen Heimweh aus. Als Gage soll Rachek bei „Promi Big Brother“ rund 35.000 Euro bekommen. Als weiteren Namen bringt RTL.de Tobias Wegener ins Spiel – hier bleibt das Portal jedoch zurückhaltend. Ob der Ex–„Love Island“-Kandidat tatsächlich mit dabei ist, wird sich noch zeigen. Auch die anderen beiden Namen sind wie gesagt nicht offiziell bestätigt.

    Das diesjährige Konzept ist bislang nur grob bekannt. Sat.1 spricht diesmal vom „Promiland“ mit glitzernden Spielbuden, exklusiven Fahrgeschäften und exquisiten Fressbüdchen. Auf dem „Spielplatz der Eitelkeiten“ führen die Kandidaten ein Luxusleben zwischen Glamour und Spieltrieb – „bunt, schillernd, leuchtend und glamourös“. Begleitet wird die Kampagne vom Songklassiker „Moviestar“ von Harpo.

    Das Moderationsduo des letzten Jahres bleibt erhalten: Jochen Schropp führt wieder zusammen mit „Sat.1-Frühstücksfernsehen“-Moderatorin Marlene Lufen durch die Sendung. Gemeinsam melden sie sich täglich vom Gelände in Köln, moderieren die Clips der Tageszusammenfassung an und führen durch die Live-Duelle. Im Anschluss an die Sat.1-Sendung geht es nahtlos gegen 23.45 Uhr bei sixx mit der „Promi Big Brother“-Late-Night-Show weiter. Jochen Bendel präsentiert wieder gemeinsam mit Melissa Khalaj die kultverdächtige PBB-Nachlese.

    Kommentare zu dieser Newsmeldung

      weitere Meldungen

      weitere Meldungen

      weitere Meldungen

      weitere Meldungen