„Outlander“: VOX zeigt vierte Staffel im Januar

    13 neue Folgen mit Claire und Jamie im neuen Jahr

    Bernd Krannich – 10.12.2018, 10:24 Uhr

    Ausschnitt aus dem Poster zur vierten Staffel von „Outlander“

    VOX hat einen Starttermin für die vierte Staffel der Abenteuerserie „Outlander“ verkündet: Die Ausstrahlung beginnt am 9. Januar 2019 um 20:15 Uhr als Free-TV-Premiere. Immer mittwochs um 20:15 Uhr werden Doppelfolgen aus der 13-teiligen Staffel als Free-TV-Premiere gezeigt – noch während die Staffel in den USA ihre Premiere feiert. Parallel zur US-Ausstrahlung zeigt der Pay-TV-Sender RTL Passion die Folgen im englischen Originalton mit deutschen Untertiteln.

    Am Ende der dritten Staffel waren Claire (Caitriona Balfe) und Jamie (Sam Heughan) an der Küste des heutigen US-Bundesstaats Georgia gelandet. Dort wollen sie nun einen Neuanfang wagen. Doch auch hier scheint an allen Ecken die Gefahr zu lauern. Dazu gehören auch die politischen Fallstricke des Jahres 1766, wenn man (als Zeitreisender) weiß, dass die aktuellen Auseinandersetzungen über neue Steuern („Stamp Act“) neun Jahre später in den amerikanischen Unabhängigkeitskrieg münden werden.

    Jamie und Claire begeben sich nach River Run in North Carolina, zum Anwesen von Jamies Tante Jocasta (Maria Doyle Kennedy; „Orphan Black“, „Die Tudors“). Allerdings müssen sie schnell feststellen, dass es dort nicht sicher ist, denn nicht jeder ist den Neuankömmlingen wohlgesonnen. Ein Mann (Edward Speleers, „Eragon – Das Vermächtnis der Drachenreiter“; „Downton Abbey“) warnt die Frasers, dass es in den Wäldern vor Dieben und Gesetzlosen nur so wimmeln würde. Schnell machen Jamie und Claire auch Bekanntschaft mit den Ureinwohnern. Eine weitaus beängstigendere und gleichzeitig mysteriöse Entdeckung macht allerdings Claire in einem menschlichen Schädel. In dessen Zähnen findet sie Füllungen aus Silber, eine Erfindung, die erst rund 100 Jahre später gemacht werden sollte, wie die Krankenschwester weiß … 

    Derweil ist auch für Claires und Jamies Tochter Brianna (Sophie Skelton) im 20. Jahrhundert die Lage kompliziert. Zusammen mit dem Historiker Roger Wakefield (Richard Rankin), der schon Claire bei ihrer Suche nach Spuren von Jamie geholfen hat, versucht Brianna, Hinterlassenschaften der Eltern aufzuspüren. Dabei machen die beiden eine schockierende Entdeckung … 

    Trailer zur vierten Staffel von „Outlander“ (englisch)


    Die Staffeln fünf und sechs von „Outlander“ sind in den USA bereits fest bestellt. Die Buchvorlage von Autorin Diana Gabaldon wird 2019 mit dem neunten Roman fortgesetzt – für Nachschub ist also gesorgt.

    (c) Starz

    Kommentare zu dieser Newsmeldung

      weitere Meldungen