„Origin“: GZSZ-Darsteller Philipp Christopher bringt deutsches Flair in YouTube-Serie

    Science-Fiction-Serie geht am Mittwoch an den Start

    "Origin": GZSZ-Darsteller Philipp Christopher bringt deutsches Flair in YouTube-Serie – Science-Fiction-Serie geht am Mittwoch an den Start – Bild: YouTube Premium
    Tom Felton und Natalia Tena in „Origin“

    Am 14. November geht bei YouTube Premum die neue SciFi-Serie „Origin“ an den Start. Dazu hat der Streaming-Dienst nun einige neue Trailer veröffentlicht. Die legen nahe, dass in der Serie auch deutsch gesprochen wird: „Origin“ handelt von Menschen auf dem Weg zu einem Neuanfang auf einer Weltraumkolonie, darunter ist auch ein deutschsprachiger, dargestellt vom ehemaligen „Gute Zeiten, schlechte Zeiten“-Darsteller Philipp Christopher. Die neuen Trailer legen nahe, dass er in der Serie deutsch spricht, wie auch andere Darsteller des internationalen Casts in ihrer Heimatsprache reden – und bei der jeweiligen Ausstrahlung untertitelt werden:

    ORIGIN – Offizieller Trailer mit Philipp Christopher

    In „Origin“ hat sich eine Gruppe von Menschen auf den Weg gemacht, sich der ersten menschlichen Kolonie auf einem anderen Planeten anzuschließen. Ihre Hoffnung ist, ihr irdisches Leben hinter sich zu lassen. Doch nachdem zehn von ihnen nicht an ihrem Ziel ankommen, sondern scheinbar zurückgelassen an Bord des gewaltigen Transportraumschiffs erwachen, müssen sie um ihr blankes Überleben kämpfen.

    Die beiden international bekanntesten Darsteller der Serie sind Tom Felton (Draco Malfoy in den „Harry Potter“-Filmen; zuletzt auch „The Flash“) und Natalia Tena (Osha, die Wildling-Gefährtin von Bran und Rickon in „Game of Thrones“), weitere Hauptrollen übernehmen neben Christopher noch Sen Mitsuji, Nora Arnezeder, Fraser James, Nina Wadia, Madalyn Horcher, Siobhán Cullen, Adelayo Adedayo und Wil Coban.

    Es hat den Anschein, als würde YouTube bei der Serie eine ähnliche Strategie verfolgen wie seinerzeit Netflix bei seiner frühen Serienbestellung „Sense8“: Eine Serie produzieren, in der Figuren aus all den Ländern, in denen der neue Abo-Dienst YouTube Premium an den Start gegangen ist, aufeinandertreffen, um so mit nur einer Serie zahlreiche Verbreitungsgebiete anzusprechen.

    Weitere Trailer zu den Hauptfiguren von „Origins“ (YouTube-Playlist)

    12.11.2018, 10:48 Uhr – Bernd Krannich/fernsehserien.de

    Kommentare zu dieser Newsmeldung

      weitere Meldungen