Oliver Welke wieder am Ball

    Comeback der „ran“-Fußballshow auf Sat.1

    Michael Brandes – 07.04.2009

    Oliver Welke wird Moderator der wiederbelebten Fußball-Sendung „ran“ auf Sat.1. Schon von 1996 bis 2003 moderierte der 43-jährige die Bundesliga-Show und ihre zahlreichen Nebenformate wie „ranissimo“ oder „täglich ran“. In der Saison 2006/​07 war er Chefmoderator beim Pay-TV-Sender arena und ist seitdem unter anderem noch in den „TV Total“-Eventshows präsent.

    Zur Saison 2009/​10 soll „ran“ das nach eigenen Angaben „größte europäische Livespiel-Paket, das es im deutschen Free-TV je gab“, bieten und mit dazu beitragen, den Sender „zurück zu alter Stärke“ zu führen (fernsehserien.de berichtete). Der Sender überträgt mittwochs die Champions League und donnerstags den UEFA-Cup. Die Sendungen werden selbst produziert und entstehen nicht mehr – wie in dieser Saison – in Zusammenarbeit mit Premiere. Seinen ersten Einsatz für Sat.1 hat Welke allerdings schon in dieser Woche: Er moderiert am Donnerstag (9.4.) das UEFA-Cup-Viertelfinalspiel des HSV gegen Manchester City.

    Kommentare zu dieser Newsmeldung

    • am via tvforen.de

      Ist doch nicht schlecht, als Comedian hat er jedenfalls null Talent.
      • am via tvforen.de

        Ich mag ihn als Comedian, da macht er seine Sache gut. In "Frei Schnauze XXL" war er sehr unterhaltsam!
      • am via tvforen.de

        Bei 7 Tage, 7 Knöpfe, war er so langweilig und die Sendung war an sich schon langweilig.
        Früher machte Welke Comedy mit Kalkofe (der Dicke aus Kalkofes Mattscheibe), aber der Kalkofe war eh besser
        Den Welke mag ich nicht so: er will lustig sein, ist aber eher albern oder eben gar nicht lustig
        Gehört an sich nicht zum Sport
        Da will ich ernste, sachliche Berichterstattung

    weitere Meldungen