„No Acivity“: Startdatum für Tim-Meadows-Comedy

    Mondäner Alltag hält Mitte November bei CBS All Access Einzug

    Ralf Döbele – 05.10.2017, 12:30 Uhr

    Tim Meadows (l.) und Patrick Brammall (r.) in „No Activity“

    CBS All Access schickt bereits im November seine dritte Eigenproduktion an den Start. „No Activity“ ist die erste Comedy des Streaming-Anbieters, die am 12. November Premiere feiern wird. Die erste Folge wird damit direkt im Anschluss an die letzte Herbst-Episode von „Star Trek: Discovery“ ausgestrahlt, das danach bis Januar in die Winterpause geht.

    „No Activity“ basiert auf der gleichnamigen australischen Comedy von Patrick Brammall und Trent O’Donnell. Während O’Donnell im Regiestuhl platznimmt, übernimmt Brammall eine der Hauptrollen.

    Im Zentrum von „No Activity“ steht der große Schlag gegen ein gefährliches Drogenkartell, doch eigentlich geht es hier um den mondänen Alltag abseits der großen Entscheidungen. Da wären zwei Cops (Brammall und Tim Meadows), die im Zuge des Einsatzes bereits viel zu viel Zeit gemeinsam Auto verbracht haben; zwei Kriminelle, die von ihren Chefs praktisch nie etwas erfahren; zwei Leiharbeiter, bei denen die Chemie noch nicht stimmt und zwei mexikanische Tunnelgräber, die kurz nach dem Kennenlernen bereits auf viel zu engem Raum gemeinsam feststecken.

    Als Produzenten zeichnen Will Ferrell, Adam McKay und Funnie Or Die für die US-Adaption verantwortlich. Ferrell wird auch eine Gastrolle übernehmen, genau wie Jesse Plemons („Friday Night Lights“), J.K. Simmons („The Closer“) und Amy Sedaris („Alpha House“).

    Die neuen Episoden von „No Activity“ werden nach dem 12. November dann jeweils sonntags auf CBS All Access veröffentlicht. Im kommenden Jahr werden bei dem Streaming-Anbieter auch die beiden Dramaserien „$1“ und „Strange Angel“ vom Stapel laufen. Daneben startet 2018 die zweite Staffel des Anwaltsdramas „The Good Fight“.

    CBS All Access bietet einen ersten Vorgeschmack auf „No Activity“ mit einem neuen Teaser Trailer.

    Kommentare zu dieser Newsmeldung

      weitere Meldungen

      weitere Meldungen

      weitere Meldungen

      weitere Meldungen