Neuer TV-Sender Glitz startet mit US-Serienpremieren und Eigenproduktionen

    „Pretty Little Liars“ und „Parks and Recreation“ in Erstausstrahlung

    Michael Brandes – 29.02.2012, 15:53 Uhr

    Im Rahmen einer Pressekonferenz hat die Turner-Mediengruppe heute ihren neuen Frauen- und Lifestylesender Glitz vorgestellt. Das Programm des neuen Pay-TV-Kanals besteht aus internationalen Serien, Filmen, Dokutainment-Formaten und mehreren Eigenproduktionen. Auf Serienfans warten zum Auftakt am 8. Mai unter anderem die deutschen Erstausstrahlungen attraktiver, aktueller US-Serien.

    Jeweils dienstags um 20:15 Uhr werden ab dem 8. Mai das neue Crime-Drama „Unforgettable“ (CBS) und die erfolgreiche Teenager-Serie „Pretty Little Liars“ (ABC Family) ausgestrahlt. Einen Tag später starten die Showtime-Dramedy „Web Therapy“ mit Lisa Kudrow sowie die Workplace-Comedy „Parks and Recreation“ (NBC) mit Amy Poehler, jeweils mittwochs ab 20:15 Uhr im Doppelpack. Ab dem 14. Mai folgt noch als Erstausstrahlung das Familien-Drama „Parenthood“ (NBC). Für die zweite Jahreshälfte kündigt Glitz die Premiere der neuen HBO-Comedy „Girls“ an, die in den USA im Frühjahr starten wird. Werktags um 19:45 Uhr wird ab dem 9. Mai die Sitcom „Hot in Cleveland“ (TV Land) mit Betty White ausgestrahlt.

    Neben den TV-Premieren zeigt Glitz auch etablierte Drama-Serien wie „McLeods Töchter“ und Krimi-Formate wie „Kommissar Beck“. Im Filmbereich stehen Komödien wie „Besser geht’s nicht“ sowie Dramen wie „Chocolat“ und „Seite an Seite“ auf dem Programm.

    Zu den Eigenproduktion des Senders zählt das Magazin „InStyle“ mit Eva Padberg, das sich mit Themen wie Mode, Beauty und Lifestyle beschäftigt. In dem ebenfalls für den deutschen Markt produzierten Personality-Format „Simply Dana“ gibt Dana Schweiger Einblicke in ihren Alltag. Die Doku-Reihe „Mein Leben auf dem Land“ vermittelt Wissenswertes über eine nachhaltige Lebensweise, saisonale Gartenarbeit und gesunde Ernährung. In der Prominenten-Porträtreihe „Privat bei … “ besucht Judith Milberg unter anderem die Designerin Siggi Spiegelburg, den Extrem-Bergsteiger Reinhold Messner und den Regisseur Sönke Wortmann.

    Ergänzt werden die Eigenproduktionen durch weitere Dokutainment-Reihen aus den Bereichen Mode, Lifestyle und Kochen. Darunter sind unter anderem „The Rachel Zoe Project“, „School of Saatchi“ oder „Top Chef“.

    Alle Formate werden im 16:9-Format in SD sowie simulcast über glitz*HD in hochauflösender Qualität ohne Unterbrecherwerbung und soweit verfügbar auch im Zweikanalton auf Deutsch und Englisch ausgestrahlt. Einziges Manko zum Auftakt ist die Reichweite: Bislang ist lediglich ein Start bei Kabel Deutschland garantiert. Gespräche mit weiteren Plattformen werden zur Zeit geführt, dabei sollen die Verhandlungen mit der Deutschen Telekom bereits weit fortgeschritten sein.

    SERIENPREMIEREN IM ÜBERBLICK:
    „Unforgettable“ – ab 8.5. immer dienstags um 20:15 Uhr
    „Pretty Little Liars“ – ab 8.5. immer dienstags um 21:00 Uhr
    „Web Therapy“ – ab 9.5. immer mittwochs um 20:15 Uhr
    „Parks and Recreation“ – ab 9.5. immer mittwochs um 20:45 Uhr
    „Parenthood“ – ab 14.5. immer montags um 20:15 Uhr
    „Hot in Cleveland“ – ab 9.5. immer montags bis freitags um 19:45 Uhr
    „Girls“ – Start voraussichtlich in der 2. Jahreshälfte 2012

    EIGENPRODUKTIONEN IM ÜBERBLICK:
    „InStyle“ (mit Eva Padberg) – Sendetermin noch offen
    „Simply Dana“ (mit Dana Schweiger) – ab 13.5. immer sonntags um 20:15 Uhr
    „Privat bei … “ (mit Judith Milberg) – ab 13.5. immer sonntags um 20:50 Uhr
    „Mein Leben auf dem Land“ (mit Barbara Bonisolli) – ab 12.5. immer samstags um 20:15 Uhr

    Kommentare zu dieser Newsmeldung

    • (geb. 1971) am melden

      Ich freu mich schon drauf.
        hier antworten
      • (geb. 1963) am melden

        Ja hallo. Noch ein Privatsender, der bald pleitegeht bzw. wieder eingestellt wird?! Das ist ja schön, daß er über die Plattform von Kabel Deutschald läuft - aber wohl nur im Digital-TV. D.h., als "Sky"-Kunde kann man diesen Sender nicht empfangen. Auch gehe ich mal davon aus, daß es nicht im analogen Fernsehen läuft. Nun ja, man darf auf die Entwicklung trotzdem gespannt sein...
          hier antworten
        • am melden

          Der Sender hört sich schon mal gut an, bin mal gespannt.
            hier antworten

          weitere Meldungen