Netflix: Starttermin für „Friends from College“, Trailer für „Flaked“, „F Is For Family“

    Neuigkeiten vom Streaming-Dienst

    Netflix: Starttermin für "Friends from College", Trailer für "Flaked", "F Is For Family" – Neuigkeiten vom Streaming-Dienst – Bild: David Lee/Netflix
    Die „Friends from College“: (v.l.) Annie Parisse, Nat Faxon, Keegan-Michael Key, Cobie Smulders, Jae Suh Park, Fred Savage, Billy Eichner

    Beim immer größer werdenden Serienangebot von Netflix ist es kein Wunder, dass Programmankündigungen mittlerweile Schlag auf Schlag kommen. Der Streaming-Dienst hat den 14. Juli als Veröffentlichungsdatum für seine neue Comedyserie „Friends from College“ verkündet. Daneben wurde ein neuer Trailer zur zweiten Staffel der Animations-Comedy „F Is For Family“ (Veröffentlichung am 30. Mai) sowie für „Flaked“ veröffentlicht – diese Comedy geht am 2. Juni mit ihrer zweiten Staffel weiter.

    Friends from College
    Die Serie handelt von einer Gruppe von Freunden, die sich beim gemeinsamen College-Besuch in Harvard gebildet hat. Nun, 20 Jahre später, erleben sie im Angesicht ihrer Vierziger sowohl beruflich wie auch privat Erfolge und Misserfolge.

    Da die Gruppe ein komplexes Geflecht aus persönlichen – und häufig auch über die Jahre gescheiterten, romantischen – Beziehungen hat, sind die Geschichten der Figuren verwoben. „Bei aller Nostalgie für die Vergangenheit müssen alle ihr Leben im Jetzt auf die Reihe kriegen.“

    Hauptrollen haben Cobie Smulders („Marvel’s Avengers“, „How I Met Your Mother“), Keegan-Michael Key („Key & Peele“, „Fargo“), Annie Parisse („The Following“), Nat Faxon („Ben and Kate“), Fred Savage („The Grinder“, „Wunderbare Jahre“) und Jae Suh Park („The Mindy Project“).

    Teaser-Trailer zu „Friends From College“

    F Is For Family
    Netflix hat hier noch keine detaillierte Inhaltsbeschreibung zur zweiten Staffel veröffentlicht. Die Animationsserie von Bill Burr handelt von den Murphys, einer Familie in den 1970ern, als die Erziehungsmethoden noch rauer waren.In der neuen Staffel muss Patriarch Frank damit fertig werden, dass er arbeitslos ist und seine Frau für den Familienunterhalt sorgen muss.

    Trailer zur zweiten Staffel von „F Is For Family“ (englisch)


    Flaked
    Trailer zur zweiten Staffel von „Flaked“ (Original mit deutschen Untertiteln)

    Will Arnett spielt in der Serie den selbst alkoholkranken Selbsthilfe-Guru Chip in Venice im US-Bundesstaat Kalifornien. Nachdem er am Ende der ersten Staffel seine Heimat kurz verlassen hatte, kehrt er zum Auftakt der zweiten Staffel zurück – nur um festzustellen, dass ihn dort niemand mehr haben will, nachdem er die örtliche Gemeinschaft für seinen eigenen Profit verkauft hatte. So hat Chip alles verloren: Sein Geschäft, seine Freunde, seinen Ruf und sogar sein Fahrrad. Nicht mal mehr eine Bleibe hat er. Verblieben ist ihm nur London (Ruth Kearney). Und auch die sucht sich andernorts Hilfe.So macht sich Chip daran, sich seinen Platz in Venice zurückzuerobern. Zum Auftakt bittet er Dennis (David Sullivan) mit sanfter Gewalt, ihn als Sponsor bei seinem Kampf gegen den Alkoholismus zu unterstützen. Das ermöglicht Chip schließlich, sich wieder vorteilhaft seinem sozialen Umfeld zu präsentieren. Doch schnell fliegen Chips neuerliche Lügen auf, alles bricht zusammen und Chip greift wieder zur Flasche. So muss er sich bald endgültig entscheiden: Für seinen besten Freund oder für die Liebe seines Lebens. Für Lügen oder Abstinenz.

    23.05.2017, 17:44 Uhr – Bernd Krannich/fernsehserien.de

    Kommentare zu dieser Newsmeldung

      weitere Meldungen