Netflix engagiert Vera Farmiga und Michael K. Williams für „Central Park Five“

    „Bloodline“-Veteran John Leguizamo ebenfalls bei Miniserie mit dabei

    Netflix engagiert Vera Farmiga und Michael K. Williams für "Central Park Five" – "Bloodline"-Veteran John Leguizamo ebenfalls bei Miniserie mit dabei – Bild: A&E/HBO
    Vera Farmiga und Michael K. Williams gehören zu den Hauptdarstellern von „Central Park Five“
    Bild: A&E/HBO

    Netflix hat drei hochkarätige Hauptdarsteller für „Central Park Five“„ verpflichtet. Die neue Miniserie des Streaming-Riesen geht im kommenden Jahr an den Start und hat nun „Bates Motel“-Star Vera Farmiga, Michael K. Williams („Boardwalk Empire“) und John Leguizamo („Bloodline“) in den Hauptcast aufgenommen. Das Format basiert auf einer wahren Geschichte und wurde von „Selma“-Regisseurin Ava DuVernay entwickelt.

    Bei den „Central Park Five“ handelt es sich um fünf Teenager aus Harlem, die 1989 der Vergewaltigung einer Joggerin in dem New Yorker Park beschuldigt wurden. Zunächst wurden sie von den Medien vorverurteilt, dann in zwei Instanzen auch vom Gericht für schuldig befunden. Erst 2014 wurde ihre Unschuld einwandfrei festgestellt. In der Folge verklagten die fünf Männer die Stadt und erzielten einen Vergleich von rund 40 Millionen Dollar.

    Vera Farmiga verkörpert die Staatsanwältin Elizabeth Lederer, die damals für Manhattan die Anklage gegen die Jugendlichen vertrat. Farmiga war fünf Staffeln lang als Norma Bates in dem „Psycho“-Prequel „Bates Motel“ zu sehen. Daneben ist sie auch bekannt aus Filmen wie „Departed: Unter Feinden“, „Up in the Air“ und „Conjuring – Die Heimsuchung“.

    „The Wire“-Fans kennen Michael K. Williams als Gangster Omar Little, den er fünf Staffeln lang verkörperte. Danach blieb er HBO auch als Chalky White in „Boardwalk Empire“ treu und war zudem in der LGBTQ-Miniserie „When We Rise“ und in „Hap and Leonard“ zu sehen. Hier spielt Williams Bobby McCray, den Vater eines der Beschuldigten.

    Ein weiterer Vater der „Central Park Five“ wird von John Leguizamo verkörpert. Leguizamo spielte zuletzt Ozzy Delvecchio im Netflix-Drama „Bloodline“ und Jacob Vazquez im Sekten-Drama „Waco“. Fans von „Emergency Room“ kennen ihn vielleicht auch noch als Dr. Victor Clemente aus der zwölften Staffel.

    11.07.2018, 13:30 Uhr – Ralf Döbele/fernsehserien.de

    Kommentare zu dieser Newsmeldung