Michelle Forbes („Berlin Station“) in „Bourne“-Spin-Off von Amazon

    „Treadstone“ ebenfalls mit Jeremy Irvine („Mamma Mia“) und Brian J. Smith („Sense 8“)

    Ralf Döbele – 19.06.2019, 11:22 Uhr

    Michelle Forbes (l.) und Jeremy Irvine (r.) gehören zum Hauptcast von „Treadstone“

    Das USA Network hat weitere Besetzungsmitglieder von „Treadstone“ bestätigt. So werden unter anderem „Berlin Station“-Veteranin Michelle Forbes, Jeremy Irvine („Mamma Mia! Here We Go Again“), Brian J. Smith („Sense8“) und die deutsche Schauspielerin Emilia Schüle („Ku’damm 56“) in dem Serien-Spin-Off der „Bourne“-Filme zu sehen sein. Amazon hatte sich zuletzt die weltweiten Vertriebsrechte an dem Format gesichert, das von „Heroes“-Schöpfer Tim Kring und Universal Cable Productions entwickelt wird.

    In der Abteilung Treadstone werden durch Verhaltenstherapie aus CIA-Agenten unaufhaltbare, fast übermenschliche Attentäter gemacht. Die erste Staffel soll die Vorgeschichte einer Gruppe von Agenten erzählen sowie ihnen in der Gegenwart folgen, wie die auf der ganzen Welt platzierten Schläfer-Agenten aktiviert werden, um ihre tödlichen Missionen zum Abschluss zu bringen.

    Michelle Forbes verkörpert Ellen Becker, eine erfahrene CIA-Veteranin, die versucht, die Anforderungen von Arbeit und Familie unter einen Hut zu bringen, während sie einer Verschwörung internationalen Ausmaßes auf der Spur ist. Forbes war zuletzt als Valerie Edwards in „Berlin Station“ zu sehen und hatte feste Rollen in „The Killing“, „Chicago Fire“ und „The Returned“. Science-Fiction-Fans kennen sie natürlich auch als Admiral Cain in „Battlestar Galactica“ und als Ro Laren in „Star Trek: The Next Generation“.

    Jeremy Irvine sorgte zuletzt als junger Sam Carmichael in „Mamma Mia: Here We Go Again“ für Aufsehen. In „Treadstone“ spielt er den CIA-Agenten J. Randolph Bentley, der einen wichtigen Gegner ausschalten soll. Dabei wird auch er in jene Verschwörung verwickelt.

    Brian J. Smith schlüpft in die Rolle von Doug McKenna, der auf einer Ölplattform arbeitet. Nachdem er lange gehütete Geheimnisse über sich selbst entdeckt, verändert sich sein Leben für immer. Smith war als Polizist Will Gorski in „Sense8“ zu sehen sowie als Lt. Matthew Scott in „Stargate Universe“. Emilia Schüle war ebenfalls in „Berlin Station“ zu sehen sowie in den ZDF-Mehrteilern „Ku’damm 56“ und „Ku’damm 59“ als Eva Schöllack. Hier spielt sie eine rücksichtslose KGB-Agentin.

    Ebenfalls zum Hauptcast von „Treadstone“ gehören unter anderem Patrick Fugit als Mathelehrer Stephen Haynes, Michael Gaston als CIA-Veteran Dan Levine, Tess Haubrich als Dougs Ehefrau, die Krankenschwester Samantha sowie Shruti Haasan als indische Profikillerin Nira Patel.

    Kommentare zu dieser Newsmeldung

    • (geb. 1967) am melden

      Sehr schön, schon in "Berlin Station" hat Sie mir sehr gut gefallen!
        hier antworten

      weitere Meldungen

      weitere Meldungen

      weitere Meldungen

      weitere Meldungen