Maura Tierney wieder bei „Rescue Me“

    Erster Fernsehauftritt nach Krebsbehandlung

    Ralf Döbele – 08.04.2010

    Maura Tierney kehrt auf den Bildschirm zurück. Die Schauspielerin wird erneut in der Feuerwehr-Serie „Rescue Me“ als Liebhaberin von Tommy Gavin (Denis Leary) zu sehen sein, eine Rolle, die sie bereits im vergangenen Jahr gespielt hat. Die 45-jährige wird zunächst für vier Episoden vor der Kamera stehen, die 2011 als Teil der siebten und letzten Staffel der Serie ausgestrahlt werden sollen.

    Die ehemalige Hauptdarstellerin von „Emergency Room“ hatte sich im vergangenen Jahr vorrübergehend aus dem Geschäft zurückgezogen, um sich nach einer Brustkrebs-Diagnose behandeln zu lassen. Zunächst war Tierney für die weibliche Hauptrolle in der neuen NBC-Serie „Parenthood“ im Gespräch, konnte diese Verpflichtung aber aufgrund ihrer Erkrankung nicht mehr wahrnehmen. Laut Maura Tierneys Sprecherin Christina Papadopoulos hat die Schauspielerin mittlerweile „ihre Behandlung beendet und es geht ihr sehr gut. Sie freut sich darauf nach vorne zu Blicken und ihren nächsten Lebensabschnitt zu beginnen“.

    Kommentare zu dieser Newsmeldung

    • am via tvforen.demelden

      Oh, wieder eine relativ junge Frau in der Öffentlichkeit mit Brustkrebs. Arme Maura, ich mochte sie als Abby in E.R. eigentlich immer sehr gerne (mehr als Carol Hathaway, man möge mich steinigen. Zumal Goran Visnic auf jedenfall George Clooney als TV-Geliebter vorzuziehen ist, hechel).

      weitere Meldungen