[UPDATE] „The Responder“: Termin und Trailer zur neuen BBC-Serie mit Martin Freeman

    Dramaserie mit „Sherlock“-Veteran startet Ende Januar

    Ralf Döbele
    Ralf Döbele – 17.01.2022, 09:21 Uhr (erstmals veröffentlicht am 29.11.2021)

    Martin Freeman als „The Responder“ – Bild: BBC One
    Martin Freeman als „The Responder“

    Martin Freeman geht für BBC One auf Nachtstreife. Der britische Sender hat den ersten Trailer zu „The Responder“ vorgestellt, einem neuen Polizeidrama, in dem der „Sherlock“-Veteran die Hauptrolle übernimmt.

    Update: BBC One hat mittlerweile einen Starttermin für die zunächst fünfteilige Serie verkündet: Die Ausstrahlung beginnt am 24. Januar 2022 um 21:00 Uhr.

    „The Responder“ stellt den Polizisten Chris aus Liverpool ins Zentrum. Gemeinsam mit seiner neuen Partnerin Rachel (Adelayo Adedayo), die gerade erst frisch aus der Polizeischule kommt, schiebt er regelmäßig Nachtschicht. Schnell klären sich die Fronten: Chris ist korrupt, Rachel nicht…

    Jede Episode wird die Ereignisse aus einer dieser Schichten nachzeichnen. Zeitgleich belasten Chris private Probleme, seine Ehe droht zu scheitern. Vor allem die rauen Realitäten des Polizistenalltags sollen in der Serie zur Geltung kommen.

    Der Trailer deutet zudem an, dass Chris sich bald selbst in Schwierigkeiten bringt: Er soll eine Kleinkriminelle bei einem Gangster abliefern, in dessen Schuld er steht. Als Chris klar wird, dass diese dort vermutlich ermordet werden würde, dreht er um – und wird nun auf Rachel angewiesen sein, um aus dem Schlamassel, in den er sich gebracht hat, wieder freizukommen.

    In weiteren Hauptrollen sind Ian Hart („The Last Kingdom“), MyAnna Buring („Ripper Street“), Kerrie Hayes („The Mill“), Warren Brown („Luther“), David Bradley („Broadchurch“) und Rita Tushingham („In the Flesh“) zu sehen. Entwickelt wurde „The Responder“ von Tony Schumacher, der früher tatsächlich Polizist war und hier nun seine ersten produzierten Drehbücher vorweisen kann: Meine Wunschbesetzung, als ich die Figur Chris schrieb, war Martin Freeman. Dass diese Fantasie jetzt Realität geworden ist, ist mehr als aufregend, so Schumacher in einem Statement.

    Unterstützung im Writers’ Room erhielt der Serienschöpfer von dem erfahrenen Fernsehautoren Jimmy McGovern („Accused – Eine Frage der Schuld“). Als Produktionsstudio zeichnet Dancing Ledge Productions verantwortlich, wo auch „The New Pope“ entstanden ist. Den weltweiten Vertrieb übernimmt Fremantle.

    Kommentare zu dieser Newsmeldung

    • (geb. 1967) am

      Joar, Mister Freeman ist in allen Genre's zuhause!! Egal, was er bis jetzt gemacht hat, alles wart genial!

      weitere Meldungen