„Legends of Tomorrow“ findet Stargirl und Commander Steel

    Sarah Grey und Matthew MacCaull verstärken die Justice Society of America

    Ralf Döbele – 10.08.2016, 14:00 Uhr

    Sarah Grey (l.) und Matthew MacCaull (r.)

    Nachdem die erste Staffel von „Legends of Tomorrow“ (bei ProSieben ab dem 30. August, fernsehserien.de berichtete) eine weitgehend in sich abgeschlossene Geschichte erzählt hat geht es in der Staffel zwei mit zahlreichen neuen Hauptfiguren weiter (fernsehserien.de berichtete).

    Dafür nimmt die Justice Society of America nimmt weiter Gestalt an: Zwei weitere Darsteller wurden verpflichtet, die Mitglieder des klassischen Superhelden-Teams verkörpern werden. Sarah Grey schlüpft dabei in die Rolle von Stargirl und Matthew MacCaull wurde als Henry Heywood, Sr. alias Commander Steel besetzt.

    Das Alter Ego von Stargirl ist Courtney Whitmore, die erstmals 1999 in den DC Comics auftauchte. Ihre Waffen sind der kosmische Stab und ein kosmischer Umwandlungsgürtel, der ihr schnellere Bewegung, größere Stärke und andere Fähigkeiten verleiht. Zuletzt verkörperte Britt Irvin Stargirl in mehreren Episoden von „Smallville“. Sarah Grey wird im kommenden „Power Rangers“-Film als Amanda zu sehen sein und hatte Gastrollen in „iZombie“, „Bates Motel“ und „Lucifer“.

    Henry Heywood, Sr. alias Commander Steel ist seit 1978 Teil des DC Universums, wobei seine ersten Geschichten im Zweiten Weltkrieg angesiedelt waren. Weitere Details zur Serienversion der Figur sind noch nicht bekannt, fest steht lediglich, dass er der Großvater von Dr. Nate Heyywood (Nick Zano) alias Citizen Steel ist. Matthew MacCaull hatte in „iZombie“ eine wiederkehrende Rolle als Profikiller Sebastian Meyer. Derzeit wirkt er außerdem mit einer kleinen Rolle in „Star Trek Beyond“ mit.

    Im Finale der ersten Staffel von „Legends of Tomorrow“ war bereits Patrick J. Adams als Hourman zu sehen, ebenfalls Mitglied der Justice Society. Daneben wurde für die zweite Staffel auch Amaya Jiwe als Vixen verpflichtet (fernsehserien.de berichtete). Mit Dr. Mid-Nite und Obsidian wurden noch zwei weitere Justice Society-Figuren angekündigt, deren Darsteller allerdings noch nicht bekannt sind.

    Die Justice Society wird in den neuen Folgen als Gegenpol zur Legion of Doom fungieren, den Hauptwidersachern im Staffel zwei, bestehend aus John Barrowman als Malcolm Merlyn, Wentworth Miller als Captain Cold, Neal McDonough als Damien Darhk und Matt Letscher as Reverse Flash. Die zweite Staffel von „Legends of Tomorrow“ startet auf dem US-Network The CW am 13. Oktober.

    Kommentare zu dieser Newsmeldung

      weitere Meldungen

      weitere Meldungen

      weitere Meldungen

      weitere Meldungen