„Law & Order: Organized Crime“: Power Couple verstärkt die dritte Staffel

    Darsteller aus „Law & Order True Crime“ kehrt zurück

    Ralf Döbele
    Ralf Döbele – 15.08.2022, 16:41 Uhr

    Gus Halper in „Law & Order True Crime“ – Bild: NBC
    Gus Halper in „Law & Order True Crime“

    Detective Elliot Stabler bekommt es in den neuen Folgen von „Law & Order: Organized Crime“ mit einem Power-Couple aus der New Yorker Society zu tun. Wie Deadline Hollywood berichtet, haben die Produzenten des Krimi-Ablegers nun für diese beiden Rollen „Fear the Walking Dead“-Veteran Gus Halper und Camilla Belle („Dollface“) verpflichtet. Besonders interessant: Halper ist für Kenner des „Law & Order“-Universums kein Unbekannter.

    Vielmehr spielte er in dem kurzlebigen Spin-Off „Law & Order True Crime“ Erik Menendez, einen der beiden mordenden Menendez-Brüder, um deren Fall sich die erste und einzige Staffel der Serie im Herbst 2017 drehte. Daneben ist Gus Halper bekannt als Will aus der siebten Staffel von „Fear the Walking Dead“ und als Joseph aus „Dickinson“. In „Happy!“ stand er zudem bereits mit „Organized Crime“-Hauptdarsteller Christopher Meloni vor der Kamera. Dort verkörperte er „Disco Mikey“, den Neffen von Verbrecherboss „Mr. Blue“ (Ritchie Coster).

    In „Law & Order: Organized Crime“ schlüpft Halper in die feste Rolle von Teddy Silas. Der bildet mit Pearl Serrano ein bekanntes Power-Couple in New York City. Peal wird von Camilla Belle gespielt, die bislang in nur wenigen Fernsehserien zu sehen war, aber durch Filme wie „10.000 B.C.“ und „Amapola – Eine Sommernachtsliebe“ bekannt ist.

    Zuletzt hatten die Produzenten des erfolgreichen „Law & Order“-Ablegers den Hauptcast der dritten Staffel bereits mit Rick Gonzales, vor allem bekannt als „Wild Dog“ aus „Arrow“, und „Der Denver-Clan“-Veteran Brent Antonello aufgestockt. Die beiden sind allerdings als neue Ermittler mit dabei (fernsehserien.de berichtete)

    Kommentare zu dieser Newsmeldung

      weitere Meldungen