„Landscapers“: Sky bestellt neue Miniserie mit Olivia Colman

    Vierteiler um eigenwilliges Ehepaar, das zu Mördern wird

    Bernd Krannich – 20.12.2019, 17:48 Uhr

    Olivia Colman als Elisabeth in „The Crown“ (mit Tobias Menzies als Philip)

    Sky und HBO haben ihr nächstes gemeinsamens Miniserie-Projekt gefunden: „Landscapers“. Mit an Bord ist bereits Olivia Colman in der weiblichen Hauptrolle. Die Serie will auf schwarzhumorige Weise erzählen, wie sich ein Ehepaar ein ganz eigenes Weltbild zusammengezimmert hat, was schließlich im Mord an den Eltern der Ehefrau mündete.

    Die vierteilige Serie ist von einem realen Fall inspiriert, bei dem die Leichen der Opfer erst zehn Jahre nach der Tat im Garten der verurteilten Täter gefunden wurde – das Paar bestreitet allerdings bis heute seine Schuld. Ausführlich Interviews – auch mit den Verurteilten – dienten als Grundlage für die von Alexander Payne („Sideways“) geschriebenen Drehbücher.

    In vier Episoden will die Serie aufzeigen, wie aus den als freundlich und bescheiden beschriebenem Ehepaar Susan (Colman) und Christopher Edwards (Besetzung noch ausstehend) Mörder werden konnten. Erzählt wird diese True-Crime-Drama aus unterschiedlichen Perspektiven: Einerseits aus der des Ehepaares, daneben auch aus der der in den Fall involvierten Polizisten und Anwälte. Zentrale Themen sollen Liebe und Phantasie aber auch Macht und Gefahr sein.

    Der paneuropäische Pay-TV-Anbieter Sky und HBO haben eine langfristige, gemeinsame Zusammenarbeit in Sachen Miniserien vereinbart und zuletzt ausgebaut, aus der unter anderem schon das mehrfach ausgezeichnete „Chernobyl“ sowie das kürzlich gelaufene „Catherine the Great“ hervorgegangen sind.

    Olivia Colman ist aktuell bei Netflix auch in „The Crown“ zu sehen, daneben gehörte sie zum Cast von „Broadchurch“, spielte schon in der ungewöhnlichen Familiendramedy „Flowers“ mit und konnte für „The Favourite – Intrigen und Irrsinn“ vor Jahresfrist einen Oscar einstreichen.

    Sky und HBO stellen „Landscapers“ in Zusammenarbeit mit South of the River Pictures her, der neuen Produktionsfirma von Olivia Colman und Ed Sinclair. Drehstart ist 2020, Sky wird die Serie in seinem Verbreitungsgebiet und somit auch in Deutschland und Österreich zeigen. Den Vertrieb übernimmt NBCUniversal Global Distribution.

    Kommentare zu dieser Newsmeldung

      weitere Meldungen