John Goodman wird für HBO zum Fernsehprediger

    Comedypilot „The Righteous Gemstones“ an der Seite von Danny McBride („Vice Principals“)

    John Goodman wird für HBO zum Fernsehprediger – Comedypilot "The Righteous Gemstones" an der Seite von Danny McBride ("Vice Principals") – Bild: ABC
    John Goodman

    Während hinter den Kulissen auf Hochtouren an dem Roseanne-losen Spin-Off „The Conners“ gezimmert wird (fernsehserien.de berichtete), hat John Goodman die Hauptrolle in einem neuen Pilot von HBO angenommen. Die Comedy „The Righteous Gemstones“ stammt von „Eastbound & Down“- und „Vice Principals“-Schöpfer Danny McBride, der in dem Format auch Goodmans Sohn verkörpern wird.

    „The Righteous Gemstones“ handelt von dem berühmten Fernsehprediger Eli Gemstone (Goodman), der sich mit Hinterhältigkeit, Habgier und Wohltaten eine jahrzehntelange Karriere aufgebaut hat – und das alles im Namen des Erlösers Jesus Christus. Elis Sohn Jesse (McBride) versucht nun voller Arroganz, die TV-Kirche seines Vaters zu modernisieren und zu erweitern.

    Produziert wird „The Righteous Gemstones“ von Danny McBride gemeinsam mit seiner langjährigen Produktionspartnerin Jody Hill und David Gordon Green. Außerdem wird McBride den Piloten auch als Regisseur inszenieren.

    Sollte HBO die Gemstones in Serie schicken, würden sich John Goodmans neue Prediger-Pflichten und seine Rückkehr als Dan Conner nicht in die Quere kommen. So wird der Pilot produziert, noch bevor die Produktion des „Roseanne“-Spin-Offs beginnt. Erst nach Abschluss der Dreharbeiten für die ABC-Sitcom würde Goodman dann erneut als Eli Gemstone vor der Kamera stehen.

    02.07.2018, 12:00 Uhr – Ralf Döbele/fernsehserien.de

    Kommentare zu dieser Newsmeldung