„Jauch gegen Let’s Dance“: Quizmaster spielt gegen RTL-Tanzshow-Team

    Neue Ausgabe der XXL-Quizshow

    Glenn Riedmeier
    Glenn Riedmeier – 11.01.2023, 14:44 Uhr

    „Jauch gegen Let’s Dance“ – Bild: RTL/Frank W. Hempel
    „Jauch gegen Let’s Dance“

    Im letzten Jahr ist Günther Jauch gegen Hans Sigl, Oliver Welke, Horst Lichter und sogar gegen das Jahr 2022 angetreten. Demnächst gibt es eine weitere Ausgabe des „5 gegen Jauch“-Nachfolgeformats „Jauch gegen …“ zu sehen. Passend zum bevorstehenden Start der neuen „Let’s Dance“-Staffel heißt es am Sonntag, den 5. Februar um 20:15 Uhr „Jauch gegen Let’s Dance“.

    Deutschlands bekanntester Quizmaster tritt darin gegen ein Team aus zahlreichen bekannten Gesichtern aus der erfolgreichen RTL-Tanzshow an. Das „Let’s Dance“-Team besteht aus dem Jury-Trio Joachim Llambi, Motsi Mabuse und Jorge González, Moderatorin Victoria Swarovski, Aushilfsmoderator Jan Köppen (der kurzfristig für den erkrankten Daniel Hartwich eingesprungen ist), den Profitänzern Massimo Sinató und Kathrin Menzinger sowie dem letztjährigen Staffelgewinner René Casselly. In unterhaltsamen Quizrunden liefern sich Günther Jauch und das „Let’s Dance“-Team mehrere Duelle. Wie gewohnt moderiert Oliver Pocher die Show, in der Jauch und sein gegnerisches Team jeweils für eine Zuschauerhälfte spielen, die eine stolze Gewinnsumme von 35.000 Euro absahnen können.

    Die bisherigen Ausgaben von „Jauch gegen …“ holten solide, aber keine überragenden Einschaltquoten. Die Gesamtreichweiten lagen zwischen 2,24 und 2,85 Millionen Zuschauern, in der jungen Zielgruppe der 14- bis 49-Jährigen kamen Marktanteile zwischen 9,4 und 10,5 Prozent zustande.

    Die mittlerweile 16. Staffel von „Let’s Dance“ beginnt am Freitag, 17. Februar bei RTL. Unter den insgesamt 14 prominenten Kandidaten befinden sich unter anderem Model Anna Ermakova (Tochter von Boris Becker), Sängerin Natalia Yegorova (die Ex-Frau von Vitali Klitschko), Schauspielerin und YouTuberin Julia Beautx, TV-Koch Ali Güngörmüş, Twitch-Streamer Jens „Knossi“ Knossalla und „GZSZ“-Schauspielerin Chryssanthi Kavazi (fernsehserien.de berichtete).

    Kommentare zu dieser Newsmeldung

    • am

      U56 du hast recht. Weiß nicht wie man den Namen ausspricht.
      • am

        Den Namen spricht man Willecke aus. ;-)
    • am via tvforen.de

      Das Quiz werde ich mir mit Sicherheit ansehen, aber natürlich nicht "Let's dance"! Erst recht nicht, wenn die Tochter von Boris Becker da auftaucht!

      Weiß jemand, wie man den Namen Beautx ausspricht?
      • am via tvforen.de

        Zwar fand ich "Jauch gegen... 2022" etwas schwächer als die früheren "5 gegen Jauch"-Sendungen, weil man die Studioaktionen ja leider deutlich eingeschränkt hat (z.B. Jokerspiele, Auflösung von Fragen mittels Experiment oder Showact). Trotzdem schaue ich gern wieder rein. Besonders freut mich der Wechsel auf den Sonntag. Montag halte ich nicht für so sinnvoll für XXL-Shows.


        U56 schrieb:
        -------------------------------------------------------
        >
        > Weiß jemand, wie man den Namen Beautx ausspricht?


        Nie gehört, tippe aber stark auf die durch die Gallier Asterix und Obelix bekannte Aussprache, also: Bjutix.

    weitere Meldungen