Fußball-Casting: Sat.1 sucht die „ran“-Elf

    Gewinner erhält Vertrag bei deutschem Proficlub

    Michael Brandes – 02.09.2010

    Fußball-Casting: Sat.1 sucht die "ran"-Elf – Gewinner erhält Vertrag bei deutschem Proficlub – Bild: Sat.1

    Die Idee ist nicht neu: Fernsehsender etlicher Länder suchten bereits in Castingshows nach talentierten Fußballern. Im Juni kündigte der österreichische Privatsender Puls 4 beispielsweise „Austria’s New Footballstar“ an: Der Gewinner der Show, in der unter anderem Toni Polster in der Jury sitzt, erhält einen Profi-Vertrag (fernsehserien.de berichtete).

    Im kommenden Jahr will auch Sat.1 ein derartiges Kicker-Casting veranstalten, bestätigte der Sender der Internetseite „DWDL“, die das Vorhaben als „TV-Großprojekt“ angekündigt. Gesucht wird die „ran“-Elf. Zum Casting aufgerufen wird ab Herbst mit Programmtrailern bei den Sendern der ProSiebenSat.1-Gruppe.

    Im Unterschied zu anderen Fußball-Formaten, an denen es dem deutschen Fernsehen von „Unser Fußballclub – Helden der Kreisklasse“ bis „Pochers Sommermärchen“ nie mangelte, soll es bei der „ran“-Elf offenbar etwas ernster und somit auch ambitionierter zur Sache gehen. Bewerben können sich neben Amateur-Fußballern auch arbeitslose Ex-Profis, die beispielsweise nach einer langen Verletzungspause wieder einen Einstieg in das Profi-Geschäft suchen. Der beste Fußballer der finalen „ran“-Elf soll am Ende zudem mit einem Vertrag bei einem deutschen Profiverein ausgestattet werden.

    Kommentare zu dieser Newsmeldung

      weitere Meldungen