„FBI: Special Crime Unit“: Missy Peregrym legt Babypause ein

    Auftakt der fünften Staffel ohne Hauptdarstellerin

    Bernd Krannich
    Bernd Krannich – 11.07.2022, 10:48 Uhr

    Missy Peregrym in „FBI: Special Crime Unit“ – Bild: CBS
    Missy Peregrym in „FBI: Special Crime Unit“

    Schauspielerin Missy Peregrym hat angekündigt, dass sie nach der Geburt ihres zweiten Kindes bei „FBI: Special Crime Unit“ einen kurzen Mutterschaftsurlaub haben wird. Wie viele Episoden sie dadurch verpasst, ist aktuell noch nicht bestätigt.

    In einem Instagram-Beitrag gab Perergrym am Wochenende die Geburt ihres zweiten Kindes bekannt, Tochter Mela Joséphine Oakley. Die kam demnach bereits am 6. Juni zur Welt. Daneben teilte Peregrym mit, dass die Produktion der fünften Staffel von „FBI: Special Crime Unit“ in einigen Wochen beginnen werde. Ihr selbst werde aber Zeit gegeben, um die Bindung mit der Familie zu stärken, auszuruhen, zu heilen und um einfach eine Mutter (was anstrengender als ‚die Arbeit‘ ist) zu sein – daher werde sie erst im September zu den Dreharbeiten zurückkehren. Peregrym erkannte an, dass solch ein Freiraum (in den USA) ein Luxus ist, den nicht jede neue Mutter erhält – in den USA gibt es keine allgemeinen Regelungen zum Mutterschutz oder gar bezahlten Mutterschaftsurlaub, von Familienzeiten ganz zu schweigen.

    Seit Ende 2018 ist Missy Peregrym mit dem aus Australien stammenden Schauspieler Tom Oakley verheiratet. Das erste Kind der beiden, Sohn Tom Oakley, kam 2020 zur Welt. Auch damals ging Peregrym in Mutterschaftsurlaub – wegen der Produktionsunterbrechung zu Beginn von Corona verpasste die Darstellerin allerdings nur wenige Episoden von „FBI“, in denen ihre Figur Special Agent Maggie Bell auf eine Undercover-Mission geschickt wurde.

    In den USA hat CBS angekündigt, dass die fünfte Staffel von „FBI: Special Crime Unit“ am Dienstag, den 29. September um 20:00 Uhr beginnen wird. Dann läuft die Serie wieder zusammen mit „FBI: Most Wanted“ und „FBI: International“, die ebenfalls der Krimi-Schmiede von Dick Wolf entspringen.

    Weiterhin Hauptrollen in „FBI: Special Crime Unit“ spielen Zeeko Zaki, Jeremy Sisto, Alana de la Garza, John Boyd und Katherine Renee Turner.

    Kommentare zu dieser Newsmeldung

      weitere Meldungen