Disney+ veröffentlicht „The Mandalorian“ wöchentlich

    Neuer Streamingdienst informiert über Ausstrahlungsrhythmus seiner Originals

    Glenn Riedmeier – 19.03.2020, 19:00 Uhr

    In nicht mal einer Woche geht endlich auch in Deutschland Disney+ an den Start. Noch nicht hunderprozentig klar war, welche Veröffentlichungsstrategie der neue Streamingdienst verfolgen wird. Doch jetzt gab Disney+ diesbezüglich Details preis.

    So werden vom Großteil aller eigenproduzierten Serien, der sogenannten Disney+ Originals, die jeweils ersten Folgen zum Launch am 24. März veröffentlicht, gefolgt von einer weiteren Episode am Freitag, den 27. März. Danach geht es im wöchentlichen Rhythmus jeweils freitags mit je einer neuen Folge der Serien weiter.

    Leicht abweichend davon wird bei dem mit Spannung erwarteten Serien-Highlight „The Mandalorian“ verfahren. So werden am 24. März die ersten beiden Folgen auf einmal veröffentlicht – danach ab dem 27. März je eine Folge freitags. Obwohl also in den Vereinigten Staaten schon längst (seit Ende 2019) alle Folgen verfügbar sind, wird die erste Staffel dennoch in Deutschland häppchenweise im wöchentlichen Rhythmus bereitgestellt. ProSieben wird – wie bereits berichtet – schon am Sonntag, 22. März zur besten Sendezeit um 20:15 Uhr die erste Folge als exklusive Preview zeigen.

    Eine Ausnahme bildet zudem die finale Staffel von „Star Wars: The Clone Wars“. Von der Animationsserie werden am 24. März zwei Folgen veröffentlicht, am 27. März sowie am 3. und 10. April werden wöchentlich jeweils zwei weitere Episoden jeden Freitag bereitgestellt. Ab dem 17. April geht es dann simultan zur Ausstrahlung in den USA mit einer Folge pro Woche weiter.

    Darüber hinaus hat Disney+ erstes Bildmaterial von der Nutzeroberfläche bereitgestellt.

    Disney+
    Disney+
    Disney+
    Disney+
    Disney+
    Disney+

    Disney+ geht am 24. März nicht nur in Deutschland, sondern auch in Großbritannien, Irland, Frankreich, Italien, Spanien, Österreich und der Schweiz an den Start. Weitere westeuropäische Länder wie Belgien, Skandinavien und Portugal werden im Sommer 2020 folgen. Das Angebot umfasst über 500 Filme, mehr als 350 Serien und 25 exklusiven Disney+ Originals. Um möglichst viele Kunden anzulocken, gibt es ein Angebot für Frühbucher: Wer bis zum 23. März ein Jahresabo abschließt, erhält dieses für 59,99 Euro – im Gegensatz zum regulären Preis von 69,99 Euro ab dem 24. März. Alternativ ist der Dienst für monatlich 6,99 Euro erhältlich. Eine Vorbestellung ist über diesen Link* möglich.

    Kommentare zu dieser Newsmeldung

    • am via tvforen.demelden

      Schaut es euch an. Wo auch immer.
      Auch wenn ihr von Star Wars wenig Ahnung habt.
      Wer lonesome wolf Filme mag, ist hier richtig.

      PS: ---
      • am melden

        Also erst buchen, wenn die Staffeln komplett verfügbar sind. Wer sieht sich denn heute noch ein oder zwei Folgen einer Serie pro Woche an? Serienfans wirbt man damit nicht.
          hier antworten
        • am melden

          Das Spar Abo ist abgeschlossen. Zu dumm nur das man sich noch nicht einloggen und Einstellungen vornehmen kann. Ich habe hauptsächlich der Marvel Serien wegen abgeschlossen. Die sollten auf jeden Fall dieses Jahr laufen sonst wird gekündigt. Disney dürfte sich des Dilemma das Corona auslöst bewusst sein. Bin sehr auf die kommenden Wochen und Monate gespannt wenn die Krise anhält. Denn dann muss auch Disney im Sinne der Fans handeln.
            hier antworten
          • am melden

            ich warte schon darauf. Da im TV sieben Tage 24 Stunden Corona Sondersendungen laufen.
              hier antworten
            • am via tvforen.demelden

              Das ist aber ungeschickt - da 2 Folgen 1 Chapter sind. Oder?
              • am via tvforen.demelden

                faxe61 schrieb:
                -------------------------------------------------------
                > Das ist aber ungeschickt - da 2 Folgen 1 Chapter
                > sind. Oder?


                Meinst du Clone Wars? Den Reviews zufolge sind die ersten 4 Folgen ein Handlungsbogen.
              • am via tvforen.demelden

                Thinkerbelle schrieb:
                -------------------------------------------------------
                > faxe61 schrieb:
                > --------------------------------------------------
                > -----
                > > Das ist aber ungeschickt - da 2 Folgen 1
                > Chapter
                > > sind. Oder?
                >
                >
                > Meinst du Clone Wars? Den Reviews zufolge sind die
                > ersten 4 Folgen ein Handlungsbogen.

                Nein, ich meine "The Mandalorian.
              • am via tvforen.demelden

                früher wurden Serien auch wöchentlich ausgestrahlt, wo liegt da das Problem, ich sehe
                da keins
              • am via tvforen.demelden

                faxe61 schrieb:
                -------------------------------------------------------
                > Thinkerbelle schrieb:
                > --------------------------------------------------
                > -----
                > > faxe61 schrieb:
                > >
                > --------------------------------------------------
                >
                > > -----
                > > > Das ist aber ungeschickt - da 2 Folgen 1
                > > Chapter
                > > > sind. Oder?
                > >
                > >
                > > Meinst du Clone Wars? Den Reviews zufolge sind
                > die
                > > ersten 4 Folgen ein Handlungsbogen.
                >
                > Nein, ich meine "The Mandalorian.


                Bei The Mandalorian war jede Folge 1 Chapter. Es gibt eine Handlung, die sich über de Staffel erstreckt, aber die Folgen treiben diese Handlung unterschielich voran. Also manche Episoden in der Mitte der Staffel enden da wo sie angefangen haben. Und sie sind unterschiedlich lang - zwischen 30 und 45 Minuten.

                Die Veröffentlichung ist wie in USA. Da gab es auch die erste Folge als Disney+ online ging, die 2. Folge in derselben Woche am Freitag und dann jede Woche eine weitere Folge am Freitag. Wobei die vorletzte Folge nicht an einem Freitag veröffentlicht wurde sondern Dienstag oder Mittwoch, weil an dem Freitag der Star Wars Film in die Kinos kam. Ausgerechnet diese Folge endete dann mit einem Cliffhanger, auf dessen Auflösung die Zuschauer dann 1,5 Wochen warten mussten.
              • am via tvforen.demelden

                Mr.Silver schrieb:
                -------------------------------------------------------
                > früher wurden Serien auch wöchentlich
                > ausgestrahlt, wo liegt da das Problem, ich sehe
                > da keins

                Schau einfach die Serie, dann weist du Bescheid.
              • am via tvforen.demelden

                Thinkerbelle schrieb:
                -------------------------------------------------------
                > faxe61 schrieb:
                > --------------------------------------------------
                > -----
                > > Thinkerbelle schrieb:
                > >
                > --------------------------------------------------
                >
                > > -----
                > > > faxe61 schrieb:
                > > >
                > >
                > --------------------------------------------------
                >
                > >
                > > > -----
                > > > > Das ist aber ungeschickt - da 2 Folgen 1
                > > > Chapter
                > > > > sind. Oder?
                > > >
                > > >
                > > > Meinst du Clone Wars? Den Reviews zufolge
                > sind
                > > die
                > > > ersten 4 Folgen ein Handlungsbogen.
                > >
                > > Nein, ich meine "The Mandalorian.
                >
                >
                > Bei The Mandalorian war jede Folge 1 Chapter. Es
                > gibt eine Handlung, die sich über de Staffel
                > erstreckt, aber die Folgen treiben diese Handlung
                > unterschielich voran. Also manche Episoden in der
                > Mitte der Staffel enden da wo sie angefangen
                > haben. Und sie sind unterschiedlich lang -
                > zwischen 30 und 45 Minuten.

                Die Zeitangaben sind schon ein wenig zu grosszügig. bei den Folgen.
                Was solll der Rest?

                > Die Veröffentlichung ist wie in USA. Da gab es
                > auch die erste Folge als Disney+ online ging, die
                > 2. Folge in derselben Woche am Freitag und dann
                > jede Woche eine weitere Folge am Freitag. Wobei
                > die vorletzte Folge nicht an einem Freitag
                > veröffentlicht wurde sondern Dienstag oder
                > Mittwoch, weil an dem Freitag der Star Wars Film
                > in die Kinos kam. Ausgerechnet diese Folge endete
                > dann mit einem Cliffhanger, auf dessen Auflösung
                > die Zuschauer dann 1,5 Wochen warten mussten.
              • am via tvforen.demelden

                faxe61 schrieb:
                -------------------------------------------------------

                >
                > Die Zeitangaben sind schon ein wenig zu
                > grosszügig. bei den Folgen.
                > Was solll der Rest?

                Du hattest gefragt ob 2 Folgen 1 Chapter sind und ich hab etwas über den Handlungsbogen von Mandalorian geschrieben ohne Handlung zu spoilern.
                Und die Zeitangaben sind natürlich nicht sekundengenau sondern etwas gerundet. Das ist hier keine wissenschaftliche Veröffentlichung (und selbst dort wird gerundet, wenn es nicht auf den genauen Wert einer Zahl ankommt sondern nur in welchen Bereich sie fällt).
              • am via tvforen.demelden

                Thinkerbelle schrieb:
                -------------------------------------------------------
                > faxe61 schrieb:
                > --------------------------------------------------
                > -----
                >
                > >
                > > Die Zeitangaben sind schon ein wenig zu
                > > grosszügig. bei den Folgen.
                > > Was solll der Rest?
                >
                > Du hattest gefragt ob 2 Folgen 1 Chapter sind und
                > ich hab etwas über den Handlungsbogen von
                > Mandalorian geschrieben ohne Handlung zu
                > spoilern.
                > Und die Zeitangaben sind natürlich nicht
                > sekundengenau sondern etwas gerundet. Das ist hier
                > keine wissenschaftliche Veröffentlichung (und
                > selbst dort wird gerundet, wenn es nicht auf den
                > genauen Wert einer Zahl ankommt sondern nur in
                > welchen Bereich sie fällt).

                Du hast ja Recht mit den Chaptern, für mich waren irgendwie 2 Folgen immer zusammen gehörend.
            • am melden

              Dämliche Strategie. Deren Eigenproduktionen interessieren mich aber sowieso nicht. Mal schauen was die so zu bieten haben
                hier antworten

              weitere Meldungen