Disney+- und Star-Highlights im Februar: „The Walking Dead“, „Pam & Tommy“

    Finale von „Star Wars: Das Buch von Boba Fett“

    Bernd Krannich
    Bernd Krannich – 20.01.2022, 16:09 Uhr

    Liefern bei Disney+ im Februar Programmnachschub: „The Walking Dead“ und „Pam & Tommy“ – Bild: Disney+
    Liefern bei Disney+ im Februar Programmnachschub: „The Walking Dead“ und „Pam & Tommy“

    Wie auch die Konkurrenz bei Netflix (fernsehserien.de berichtete) bekleckert sich auch Disney+ im Februar 2022 nicht gerade mit Ruhm. Nachdem kürzlich bekannt wurde, dass die nächste Marvel-Serie „Moon Knight“ beim Streaming-Dienst erst am 30. März an den Start gehen soll, gibt es von den großen, eigenen Disney-Franchises im Februar keine Neuigkeiten. Immerhin bringt der 9. Februar das „große Finale“ von „Star Wars: Das Buch von Boba Fett“.

    Neben der Miniserie „Pam & Tommy“ um die skandalöse Beziehung von Pamela Anderson und Tommy Lee – insbesondere die Geschehnisse um das ihnen gestohlene und öffentlich gemachte Sex-Tape – hält bei Star somit im Februar vor allem die Rückkehr der Zombie-Serie „The Walking Dead“ (fernsehserien.de berichtete) die Fahne hoch.

    Daneben gibt es die zweite Staffel der schrägen Comedyserie „Dave“, die neueste Staffel von „American Dad!“ wird verfügbar (die kurz danach bei Warner TV Comedy deutsche Fernsehpremiere hat) und das in Deutschland unter Wert geschlagene, mit Emmys überhäufte „New York Cops – N.Y.P.D. Blue“ kommt mit den ersten drei Staffeln zu Star.

    Star Originals

    • 2. Februar: „Pam & Tommy“ (Miniserie)
    • 16. Februar: „Dave“ (Staffel 2)
    • 21. Februar: „The Walking Dead“ (Staffel 11B)
    • 23. Februar: „Besos al aire: Küssen verboten“ (Miniserie aus Spanien)

    Weitere Serien bei Star

    • 2. Februar: „American Dad“ (Staffel 17)
    • 16. Februar: „New York Cops – N.Y.P.D. Blue“ (Staffeln 1 bis 3)

    Filme bei Star

    Disney+ Originals

    National Geographic

    • 4. Februar: „The First Wave“ (Originalton; Doku-Film über Krankenpfleger:innen, Mediziner:innen und Verwaltung in der ersten COVID-19-Welle ab März 2020 in New York City)
    • 4. Februar: „Torn“ (Filmemacher, Fotograf und National-Geographic-Explorer Max Lowe richtet in diesem Dokufilm das Objektiv auf seine eigene Familie, als die Leiche seines bei der Besteigung eines 8000ers tödlich verunglückten Vaters 17 Jahre nach dessen Tod wiedergefunden wird.“)

    Kommentare zu dieser Newsmeldung

    • am

      schon in drei wochen der neue kingsman auf disney ? das ging diesmal aber schnell vom kino zum streamen

      weitere Meldungen